Rhetorik- und Präsenztraining für Frauen* | Halle

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Sie lernen, wie Sie klare nonverbale und verbale Botschaften aussenden, persönlich rüberkommen und mit gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren.

Rhetorik- und Präsenztraining für Frauen* | Magdeburg

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Sie lernen, wie Sie klare nonverbale und verbale Botschaften aussenden, persönlich rüberkommen und mit gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren.

Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen | Halle

„Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe auf geschlechterpolitische Errungenschaften salonfähig. Im Seminar wird der Umgang mit antifeministischen Aussagen trainiert. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt.

Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen | Wolfen

„Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe auf geschlechterpolitische Errungenschaften salonfähig. Im Seminar wird der Umgang mit antifeministischen Aussagen trainiert. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt.

Workshop zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien und Wählerbündnissen auf kommunaler Ebene

Es gibt viele gute Gründe, sich mit rechtspopulistischen Parteien und Wählerbündnissen auseinanderzusetzen, als Demokrat*in, kommunal Engagierte oder lokale*r progressive*r Politiker*in. Wir bieten kommunal Engagierten, Stadträt*innen und kommunalen Fraktionsmitarbeiter*innen sowie weiteren Interessierten einen Kurzworkshop zu unserer Broschüre „Links-Grün versifft? Handreichung zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien und Wählerbündnissen auf kommunaler Ebene“ an.

Workshop: Ermutigung durch Vielfalt

In unserem Workshop mit der Trainerin Hjördis Hornung (Fachstelle KINDERWELTEN) geht es um die Sensibilisierung für eigene eingeschränkte Sichtweisen und um Kriterien für die Auswahl von Kinderbüchern, die einem vielfaltsorientierten inklusiven Ansatz Rechnung tragen.

Populismus am Mittagstisch | Magdeburg

Tagesseminar zur Einordnung rechter Aussagen im nahen Umfeld und zum Erlernen von Kommunikationsstrategien, um auf rechte Aussagen selbstbewusst und zielgerichtet zu reagieren.

WARTELISTE: Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen | Halle

„Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe auf geschlechterpolitische Errungenschaften salonfähig. Im Seminar wird der Umgang mit antifeministischen Aussagen trainiert. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt.

Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen | Magdeburg

„Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe geschlechterpolitische Errungenschaften salonfähig. Im Seminar wird der Umgang mit antifeministischen Aussagen trainiert. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt.

Ausgebucht! Social Media für Fortgeschrittene

Dieser Workshop richtet sich an diejenigen, die Social Media bereits im Arbeitsalltag nutzen. Wir wollen gemeinsam den Einsatz von Social Media im Rahmen von Kampagnen trainieren, Strategien erarbeiten und Storytelling für die eigenen Fans entwickeln. Ziel ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, ihre Social- Media-Aktivitäten strategisch anzugehen, sinnvolle Ziele zu formulieren und deren Erreichung messen zu können.