Live-Stream: Die Übernahme – Buchvorstellung und Gespräch

Dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung wollen wir gemeinsam mit dem Geschichtswissenschaftler und Autoren Ilko-Sascha Kowalczuk Bilanz ziehen. Was genau lief im Osten ab, als er vom Westen übernommen wurde? Worin unterscheidet sich Ostdeutschland von anderen Regionen in der Bundesrepublik? Und weshalb sind Populisten und Extremisten hier so erfolgreich? Wir streamen das Gespräch, das von Ellen Schweda (u.a. mdr kultur) moderiert wird, live auf unserer Facebook-Seite.

Tagungsdokumentation: Wandel – Stadt – Weiter so

Am 14. Juni 2019 fand die Aktionstagung für Entwicklungsperspektiven einer Postwachstumsstadt in Halle statt.  Folgende Videos finden Sie unter den Links: Wem gehört die Stadt – Alternative Wirtschaftsweisen zum Kapitalismus Dr. Friederike Habermann | Volkswirtin, Historikerin, Commons-Forscherin Video zum Vortrag Postwachstumsstadt –  sozialwissenschaftlicher Blick auf Stadtforschung Prof. Dr. Frank Eckardt & Anton-Brokow-Loga M.Sc.  | Bauhaus-Universität […]

Tagung: Wandel – Stadt – Weiter so

So kann es nicht weitergehen! Ökologische und soziale Krisen machen weltweit, aber auch vor der eigenen Haustür klar, dass wir mit unserer Lebensweise und der kapitalistischen Wirtschaftsstruktur zunehmend an Grenzen stoßen. Die Rufe nach einer umfassenden Transformation werden immer lauter. Unter dem Motto „Wandel – Stadt – Weiter so“ wollen wir die Gestaltungsmöglichkeiten für eine nachhaltige und sozialgerechte Stadt diskutieren.

Lunch Lecture: Wenn Toleranz sich selbst abschafft

Müssen Demokratien jede Meinung, Haltung und Handlung gleichermaßen tolerieren oder ist es gerade in Krisenzeiten für demokratische Gesellschaften notwendig die Grenzen ihrer Toleranz aushandeln? Eine Lunch Lecture zu den Grenzen reiner Toleranz in demokratischen Gesellschaften

Nestwärme | Was wir von Vögeln lernen können

Faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität: von Vögeln lässt sich eine Menge lernen. Das Buch „Nestwärme“ ist ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und miteinander. Gespräch mit dem Autor im Anschluss.

Landleben?! Wie kommt Leben in den ländlichen Raum?

Nirgendwo sind die Fragen der Zukunftsfähigkeit der Dörfer und Kleinstädte, Fragen des Sozialen, der Arbeit, der Ernährung, der Energie und des Zusammenlebens so sichtbar wie in ländlichen Regionen und kleinen Städten.
Wir wollen mit sogenannten “Raumpionieren”, Akteur*innen der Zivilgesellschaft, Engagierten aus Politik und Wirtschaft zu den Bereichen Mobilität, Digitalisierung, Bildung, politische und gesellschaftliche Mitgestaltung auf der Basis konkreter Fragestellungen, aber dennoch mit einem kreativen und optimistischen Blick über Lösungsansätze diskutieren.

Tagungsdokumentation: Bitte Wenden! Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität

Am 22. September 2018 fand in Magdeburg unser Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität statt.  Folgende Videos finden Sie unter den Links: Impulsreferat Radverkehr. Wie der Volksentscheid Fahrrad Berlin zum Erfolgsprojekt wurde Dr. Denis Petri  | politischer Referent bei Changing Cities e.V., Volksentscheid Fahrrad Video zum Vortrag Impulsreferat ÖPNV. Gute Anbindung auf dem Land durch kombinierte Bus-Systeme    Dipl.-Geogr. […]

CHAOS | Das neue Zeitalter der Revolutionen | Magdeburg

Ob Klimawandel, die Vergrößerung der Schere zwischen Arm und Reich, Staatsbankrotte oder die größte Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg – weltweit breitet sich zunehmend Chaos aus. Im Vortrag stellt Fabian Scheidler die Thesen seines neuen Buches „CHAOS. Das neue Zeitalter der Revolutionen“ vor. Publikumsdiskussion über das aktuelle Krisenmanagement von Deutschland und anderen Staaten.

Glyphosat | Der Kampf gegen Monsanto

Ohne das Ackergift Glyphosat kommt die konventionelle Landwirtschaft scheinbar nicht aus. Biobauern lehnen das Unkrautvernichtungsmittel ab, da es als krebserregend gilt. Der Film begleitet den Prozess gegen den Pestizidhersteller Monsanto vorm Internationalen Gerichtshof. Eine Bürgerinitiative klagte dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und die Natur.

CHAOS | Das neue Zeitalter der Revolutionen | Wittenberg

Ob Klimawandel, die Vergrößerung der Schere zwischen Arm und Reich, Staatsbankrotte oder die größte Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg – weltweit breitet sich zunehmend Chaos aus. Im Vortrag stellt Fabian Scheidler die Thesen seines neuen Buches „CHAOS. Das neue Zeitalter der Revolutionen“ vor. Publikumsdiskussion über das aktuelle Krisenmanagement von Deutschland und anderen Staaten.