Ohne Auto leben | Magdeburg

Das Auto ist allgegenwärtig. Als Symbol für moderne Mobilität scheint es unverzichtbar, auch wenn es 23 Stunden am Tag nutzlos herumsteht. Die Probleme, die es mit sich bringt, sind jedoch unübersehbar. Der Verkehrswissenschaftler Bernhard Knierim plädiert daher für ein autofreies Leben.

Ohne Auto leben | Halle

Das Auto ist allgegenwärtig. Als Symbol für moderne Mobilität scheint es unverzichtbar, auch wenn es 23 Stunden am Tag nutzlos herumsteht. Die Probleme, die es mit sich bringt, sind jedoch unübersehbar. Der Verkehrswissenschaftler Bernhard Knierim plädiert daher für ein autofreies Leben.

DINNER FOR TONNE

Pro Person werden in Deutschland jährlich 220kg verwertbare Lebensmittel weggeschmissen. Wir begrüßen Foodsharing-Gründer Raphael Fellmer zu einem Vortrag mit Diskussion über Ursachen, Folgen & Alternativen struktureller Lebensmittelverschwendung.

Auf der Kippe | Dessau

Film zum engagierten Widerstand gegen übermächtige Energiekonzerne in der Lausitz mit anschließendem Filmgespräch über die fatalen sozialen und ökologischen Folgen des Braunkohleabbaus

Auf der Kippe | Wittenberg

Film zum engagierten Widerstand gegen übermächtige Energiekonzerne in der Lausitz mit anschließendem Filmgespräch über die fatalen sozialen und ökologischen Folgen des Braunkohleabbaus

FSC | Illegale Abholzung mit Siegel?

Das FSC-Siegel findet sich in Büchern, auf Holzprodukten und sogar auf Verpackungen. Doch wie vertrauenswürdig ist das Siegel, welches nach eigenen Angaben für nachhaltige Produktion steht? Im Dokumentarfilm „Sustainable on paper“ decken zwei Journalist*innen auf, warum FSC-Holz sehr kritisch zu betrachten ist.

Aus kontrolliertem Raubbau | Magdeburg

Die kritische Journalistin Kathrin Hartmann rechnet in ihrem Buch „Aus kontrolliertem Raubbau“ mit der Illusion des grünen Wachstums, dem Zynismus von Wirtschaft, Politik und NGO und unserem verschwenderischen Lebensstil ab.

Aus kontrolliertem Raubbau | Bernburg

Die kritische Journalistin Kathrin Hartmann rechnet in ihrem Buch „Aus kontrolliertem Raubbau“ mit der Illusion des grünen Wachstums, dem Zynismus von Wirtschaft, Politik und NGO und unserem verschwenderischen Lebensstil ab.

Bodenatlas | Merseburg

Wir stellen mit dem Bodenatlas wichtige Daten und Fakten über Acker, Land und Erde vor und sprechen über den Zustand unserer Landflächen. Wie können wir den Verlust von Humus stoppen, nachhaltig produzieren und globale Bodenausbeutung stoppen?

Bodenatlas | Vortrag | 07.07.

Boden: er ist einfach da und er scheint unerschöpflich. Wir leben auf und von ihm, aber schenken ihm kaum Beachtung. Dabei sind gesunde Böden die unerlässliche Grundlage für unsere Lebensmittelproduktion. Böden filtern Regenwasser, sind nach den Ozeanen der größte Kohlenstoffspeicher der Erde und regulieren so das Klima. Doch trotz ihrer lebenswichtigen Funktionen schützen wir die […]