Zukunftstechnologien smart³ – global: nachhaltig: digital

Während durch die Digitalisierung Lösungen angeboten werden, droht sie die genannten Probleme im gleichen Zug zu reproduzieren. Zivilgesellschaftliche Kräfte sind daher aufgefordert, ihre Expertise zu bündeln und ihre Ideen und Visionen – von Klimaschutz und Mobilität, Umweltschutz, Menschenrechten und digitalen Bürgerrechten – zusammenzuführen. Eine Vernetzungsreihe in drei Teilen.

Datenhandel und Rohstoffhandel 4.0

Der Rohstoffverbrauch steigt und auch große Mengen an Daten werden von internationalen Unternehmen global abgeschöpft und vermarktet. Wie kann der Handel mit Rohstoffen und Daten international gerechter gestaltet werden? Wie kann die Bevölkerung in Ländern des globalen Südens gleichberechtigt an den Gewinnen beteiligt werden?

Tagungsdokumentation: Wandel – Stadt – Weiter so

Am 14. Juni 2019 fand die Aktionstagung für Entwicklungsperspektiven einer Postwachstumsstadt in Halle statt.  Folgende Videos finden Sie unter den Links: Wem gehört die Stadt – Alternative Wirtschaftsweisen zum Kapitalismus Dr. Friederike Habermann | Volkswirtin, Historikerin, Commons-Forscherin Video zum Vortrag Postwachstumsstadt –  sozialwissenschaftlicher Blick auf Stadtforschung Prof. Dr. Frank Eckardt & Anton-Brokow-Loga M.Sc.  | Bauhaus-Universität […]

Tagung: Wandel – Stadt – Weiter so

So kann es nicht weitergehen! Ökologische und soziale Krisen machen weltweit, aber auch vor der eigenen Haustür klar, dass wir mit unserer Lebensweise und der kapitalistischen Wirtschaftsstruktur zunehmend an Grenzen stoßen. Die Rufe nach einer umfassenden Transformation werden immer lauter. Unter dem Motto „Wandel – Stadt – Weiter so“ wollen wir die Gestaltungsmöglichkeiten für eine nachhaltige und sozialgerechte Stadt diskutieren.

Frei, fair und lebendig | Die Macht der Commons

Öffentliche Wälder und Gewässer, aber auch Linux-Software, solidarische Landwirtschaft und Mietshäusersyndikate funktionieren nicht über Privateigentum, sondern durch gemeinschaftliche Nutzung ohne Profitmaximierung. Silke Helfrich stellt die Idee der Commons vor.