The End of Meat | Film in Magdeburg

Hausschweine, vegetarische Städte, tierfreies Fleisch. Im Dokumentarfilm „The End of Meat“ wagt Filmemacher Marc Pierschel den Blick in eine Zukunft ohne Fleisch.

The End of Meat | Film in Halle

Hausschweine, vegetarische Städte, tierfreies Fleisch. Im Dokumentarfilm „The End of Meat“ wagt Filmemacher Marc Pierschel den Blick in eine Zukunft ohne Fleisch.

Der Wassermann

Sandra Prechtel portraitiert im Buch „Der Wassermann“ Ralf Steeg als ökologisch engagierten Vorreiter für eine saubere Spree in Berlin, der auch bei Rückschlägen nicht aufgibt. Das mag auch an seiner erschütternden Lebensgeschichte liegen. Denn Steeg versuchte als 15jähriger, nach einem abgelehnten Ausreiseantrag seiner Eltern, aus der DDR zu flüchten und wurde gefasst. Nach der Buchvorstellung stehen Ralf Steeg und die Autorin Sandra Prechtel für ein Gespräch zur Verfügung.

Fleischfabrik Deutschland

Die industrielle Massentierhaltung sorgt für ein qualvolles Tierleben, Umweltzerstörung und schadet unserer Gesundheit. Trotz dieser Missstände verschlimmert die deutsche Agrarpolitik die Situation mit milliardenschweren Subventionen. Der Grüne Anton Hofreiter möchte dagegen in den nächsten 20 Jahren die Massentierhaltung abschaffen und plädiert in seinem Buch „Fleischfabrik Deutschland“ für eine Agrarwende.

Hitzewelle

Der arabische Migrant Ashraf spürt die Feindseligkeit, die ihm entgegenschlägt. Der ausgezeichnete Mystery-Thriller „Hitzewelle“ setzt sich mit Ressourcenknappheit und rassistischen Ressentiments auseinander.

DINNER FOR TONNE

Pro Person werden in Deutschland jährlich 220kg verwertbare Lebensmittel weggeschmissen. Wir begrüßen Foodsharing-Gründer Raphael Fellmer zu einem Vortrag mit Diskussion über Ursachen, Folgen & Alternativen struktureller Lebensmittelverschwendung.

Auf der Kippe | Dessau

Film zum engagierten Widerstand gegen übermächtige Energiekonzerne in der Lausitz mit anschließendem Filmgespräch über die fatalen sozialen und ökologischen Folgen des Braunkohleabbaus

Auf der Kippe | Wittenberg

Film zum engagierten Widerstand gegen übermächtige Energiekonzerne in der Lausitz mit anschließendem Filmgespräch über die fatalen sozialen und ökologischen Folgen des Braunkohleabbaus

FSC | Illegale Abholzung mit Siegel?

Das FSC-Siegel findet sich in Büchern, auf Holzprodukten und sogar auf Verpackungen. Doch wie vertrauenswürdig ist das Siegel, welches nach eigenen Angaben für nachhaltige Produktion steht? Im Dokumentarfilm „Sustainable on paper“ decken zwei Journalist*innen auf, warum FSC-Holz sehr kritisch zu betrachten ist.

Wege in die Postwachstumsgesellschaft | Magdeburg

Um in einer sozial und ökologisch gerechteren Welt leben zu können, brauchen wir einen tiefgreifenden systemischen Wandel. Wir diskutieren wie Gesellschaft jenseits von Wachstums- und Profitorientierung aussehen und funktionieren kann.