Durstiges Gemüse – Wie unser Konsumverhalten Südspanien austrocknet

Was hat die Tomate im deutschen Supermarkt mit dem Süßwassermangel in Spanien zu tun? Trotz akuter Wassernot wird im sogenannten „Gemüsegarten Europas“ immer mehr Obst und Gemüse für den europäischen Markt produziert. Welche Konsequenzen hat das für die Region und welchen Einfluss haben Konsument*innen?

DIE ROTE LINIE | Widerstand im Hambacher Forst

Der Dokumentarfilm „Die rote Linie“ zeigt mit dem Kampf um den Hambacher Forst eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte. Wir sehen wie aus vereinzelten Aktionen schließlich gemeinsamer Protest von Bürgerinitiativen, Familien, Kirchengruppen, Naturschutzinitiativen und Baumbesetzer*innen gegen die Rodung des Waldes und für den Ausstieg aus der Kohle wurde.

30 Jahre Grünes Band – Perspektiven für die Region Altmark

Das grüne Band ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Vor dem Hintergrund der Herausforderungen in der Region Altmark in Sachsen-Anhalt wollen wir diskutieren, wie das Potential des Grünen Bandes für die Region genutzt und weiterentwickelt werden kann.

Tagung: Wandel – Stadt – Weiter so

So kann es nicht weitergehen! Ökologische und soziale Krisen machen weltweit, aber auch vor der eigenen Haustür klar, dass wir mit unserer Lebensweise und der kapitalistischen Wirtschaftsstruktur zunehmend an Grenzen stoßen. Die Rufe nach einer umfassenden Transformation werden immer lauter. Unter dem Motto „Wandel – Stadt – Weiter so“ wollen wir die Gestaltungsmöglichkeiten für eine nachhaltige und sozialgerechte Stadt diskutieren.

Magdeburg | Und plötzlich waren sie weg | Film zum Bienensterben

Ein Großteil unserer Lebensmittel kann nur dank der unglaublichen Bestäubungsleistung durch Bienen und wilde Insekten entstehen. Diese Abhängigkeit ist jedoch den wenigsten bewusst. Deshalb ist auch kaum bekannt, dass sich der Insektenbestand um 80 Prozent verringert hat. Nach dem Film diskutieren wir über Bienensterben, aktuelle Bedrohungen und fragen was jede*r Einzelne tun kann, um Insekten beim Überleben zu unterstützen.

Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen | Dessau

Saatgut ist heute ebenso gefährdet wie der Eisbär. Mehr als 90% aller Sorten sind bereits verschwunden. Der Film zeigt den Kampf für den Erhalt der kostbaren Saatgutvielfalt und deckt auf, wie Gentechniker und Konzerne wie Monsanto weltweit versuchen, den Saatgutmarkt zu kontrollieren.

Unser Saatgut | Wir ernten, was wir säen | Wittenberg

Saatgut ist heute ebenso gefährdet wie der Eisbär. Mehr als 90% aller Sorten sind bereits verschwunden. Der Film zeigt den Kampf für den Erhalt der kostbaren Saatgutvielfalt und deckt auf, wie Gentechniker und Konzerne wie Monsanto weltweit versuchen, den Saatgutmarkt zu kontrollieren.

Unser Saatgut | Wir ernten, was wir säen | Halle

Saatgut ist heute ebenso gefährdet wie der Eisbär. Mehr als 90% aller Sorten sind bereits verschwunden. Der Film zeigt den Kampf für den Erhalt der kostbaren Saatgutvielfalt und deckt auf, wie Gentechniker und Konzerne wie Monsanto weltweit versuchen, den Saatgutmarkt zu kontrollieren.

Nestwärme | Was wir von Vögeln lernen können

Faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität: von Vögeln lässt sich eine Menge lernen. Das Buch „Nestwärme“ ist ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und miteinander. Gespräch mit dem Autor im Anschluss.

Roßla | Und plötzlich waren sie weg! Film zum Bienensterben

Ein Großteil unserer Lebensmittel kann nur dank der unglaublichen Bestäubungsleistung durch Bienen und wilde Insekten entstehen. Diese Abhängigkeit ist jedoch den wenigsten bewusst. Deshalb ist auch kaum bekannt, dass sich der Insektenbestand um 80 Prozent verringert hat. Nach dem Film diskutieren wir über Bienensterben, aktuelle Bedrohungen und fragen was jede*r Einzelne tun kann, um Insekten beim Überleben zu unterstützen.