Unser Boden, unser Erbe – Wie wollen wir in Zukunft leben?

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Im Filmgespräch sprechen wir mit Regisseur Marc Uhlig und dem Gärtner Florian Weber (Solawi Kleine Feldwirtschaft Landsberg) darüber, wie Bäuer*innen und Konsument*innen aus der Stadt zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen können und welche neuen Verfahren es gibt, Böden zum Beispiel über den Zusatz von Pflanzenkohle schonend aufzuwerten und dabei sogar das Klima zu schützen.

Ausflug: Wo die wilden Möhren wohnen…

Wie können Städter*innen zum sozial-ökologischen Umbau der Landwirtschaft beitragen und regionale Bioprodukte direkt von Produzent*innen beziehen? Wie kann eine mit den Bäuer*innen solidarische Landwirtschaft aussehen? Und wie können Stadt-Land-Beziehungen verbessert und mehr regionale nachhaltige Produkte auf den Wochenmarkt und in die Supermarktregale geholt werden?   
Wenn Ihr Antworten auf diese Fragen sucht, kommt doch mit zu unserem Bildungsausflug zur Solawi (Solidarische Landwirtschaft) „Kleine Feldwirtschaft“ nach Landsberg.

ABGESAGT: Plastikatlas-Workshop für Multiplikator*innen

Wir suchen Mitstreiter*innen, die sich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in ihren Netzwerken dafür einsetzen, dass die Menschen ein besseres Verständnis der Plastikkrise erhalten. Wir laden Sie und euch daher herzlich ein zum Plastikatlas-Workshop für Multiplikator*innen.

Plastik-Quiz | Magdeburg

Wusstest du, dass die Plastikmenge, die ein Eissturmvogel im Laufe seines Lebens im Magen ansammelt, einem Teller voll Plastik bei Menschen entspricht? Bei unserem Plastik-Quiz kannst du dein Wissen testen, interessante Fakten kennenlernen und mit uns über Plastikmüll und Lösungsmöglichkeiten diskutieren

Tag der Landwirtschaft 2020

Tag der Landwirtschaft 2020 Informationen, Austausch und Vernetzung Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland (AbL Mitteldeutschland) und dem Verein zur Förderung Nachhaltiger Landwirtschaft laden wir zum Tag der Landwirtschaft 2020 ein. Er richtet sich an Interessierte, Bäuer*innen und Menschen, die ihre regionalen Nahrungsproduzent*innen mal kennen lernen wollen. Dies ist eine öffentliche Veranstaltung – alle […]

Durstiges Gemüse – Wie unser Konsumverhalten Südspanien austrocknet

Was hat die Tomate im deutschen Supermarkt mit dem Süßwassermangel in Spanien zu tun? Trotz akuter Wassernot wird im sogenannten „Gemüsegarten Europas“ immer mehr Obst und Gemüse für den europäischen Markt produziert. Welche Konsequenzen hat das für die Region und welchen Einfluss haben Konsument*innen?

DIE ROTE LINIE | Widerstand im Hambacher Forst

Der Dokumentarfilm „Die rote Linie“ zeigt mit dem Kampf um den Hambacher Forst eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte. Wir sehen wie aus vereinzelten Aktionen schließlich gemeinsamer Protest von Bürgerinitiativen, Familien, Kirchengruppen, Naturschutzinitiativen und Baumbesetzer*innen gegen die Rodung des Waldes und für den Ausstieg aus der Kohle wurde.

Pflanzentausch & Selbstgemachtes

Kostenfreie Tauschbörse für Zimmerpflanzen und Saatgut für den Eigengebrauch. Außerdem können selbstgemachte Teemischungen, Marmeladen, Aufstriche (und alles was sich gut in kleinen Gläsern transportieren lässt) getauscht werden. Wir sorgen für ein bisschen Brot damit wir gut kosten können.

Tagungsdokumentation: Bitte Wenden! Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität

Am 22. September 2018 fand in Magdeburg unser Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität statt.  Folgende Videos finden Sie unter den Links: Impulsreferat Radverkehr. Wie der Volksentscheid Fahrrad Berlin zum Erfolgsprojekt wurde Dr. Denis Petri  | politischer Referent bei Changing Cities e.V., Volksentscheid Fahrrad Video zum Vortrag Impulsreferat ÖPNV. Gute Anbindung auf dem Land durch kombinierte Bus-Systeme    Dipl.-Geogr. […]

Nachhaltige Chemie – Ja! Aber wie?

Was bedeutet eigentlich Nachhaltige Chemie? Wie können sichere Chemikalienkreisläufe, Ersatz von gefährlichen Stoffen, schadstoffarme Produkte und weltweit verbindliche Umwelt- und Sozialvorschriften gelingen? Was können Bürger*innen, Unternehmen und Behörden beitragen? Und woran kann ich erkennen, ob eine Chemikalie oder ein Produkt einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leistet oder nicht?