The Green Lie | Halle

Ob Thunfisch, dicke Autos, Palmöl, oder Kohlekraft – alles was bislang schädlich war, gibt es nun auch „nachhaltig“. Der neue Dokumentarfilm von Werner Boote deckt dreiste Lügen und Greenwashing-Strategien großer Konzerne auf.

Glyphosat | Der Kampf gegen Monsanto

Ohne das Ackergift Glyphosat kommt die konventionelle Landwirtschaft scheinbar nicht aus. Biobauern lehnen das Unkrautvernichtungsmittel ab, da es als krebserregend gilt. Der Film begleitet den Prozess gegen den Pestizidhersteller Monsanto vorm Internationalen Gerichtshof. Eine Bürgerinitiative klagte dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Ökozid (Verbrechen gegen die Natur).

DATEN – Das Öl des 21. Jahrhunderts?

Daten und der Rohstoff Öl – ein Vergleich, den Politiker, Wissenschaftler und Journalisten weltweit immer wieder bemühen. Doch inwiefern ist er überhaupt berechtigt? Und vor allem: Was kann man aus einem Jahrhundert des Öls für ein Jahrhundert der Daten lernen? Buchvorstellung und Gespräch mit dem Digitalexperten Malte Spitz.

The Green Lie | Magdeburg

Ob Thunfisch, dicke Autos, Palmöl, oder Kohlekraft – alles was bislang schädlich war, gibt es nun auch „nachhaltig“. Der neue Dokumentarfilm von Werner Boote deckt dreiste Lügen und Greenwashing-Strategien großer Konzerne auf.

Frauenrechte durch fairen Handel stärken

Im Blumensektor und in der Textilproduktion arbeiten mehrheitlich Frauen. Ihre Arbeitsbedingungen sind miserabel, die Löhne zu niedrig und ihre Gesundheit ist in Gefahr. Fairtrade-Produkte bieten hier Verbesserungsmöglichkeiten. Ein Podiumsgespräch zur Stärkung von Frauenrechten durch Fairen Handel.

Fragility | Film zu Depression und Flucht

Als Jugendliche flieht die Iranerin Ahang Bashi mit ihren Eltern nach Schweden. Doch statt sich dort wohl und sicher zu fühlen, wird sie depressiv und leidet sie unter Panikattacken. Im Film „Fragility“ setzt sich die Regisseurin kritisch und überraschend humorvoll mit Depression, Isolation, kulturellen und familiären Konflikten auseinander und hinterfragt Diagnosen sowie Ursachen.

Todschick | Wernigerode | Film & Kleidertausch

Beim verheerenden Zusammensturz einer Textilfabrik in Rana Plaza Bangladesh gab es mehr als 1200 Todesopfer. Modefirmen versprechen seit vielen Jahren saubere und faire Produktionsbedingungen. Der Film deckt die derzeitige Arbeitssituation von Näherinnen auf und fragt, welche Lösungen tatsächlich zu Verbesserungen bei der Textilproduktion führen.

Lachsfieber | Massentierhaltung im Meer

Was in Europa durch die Umweltgesetzgebung verboten ist, können reiche Unternehmer am anderen Ende der Welt ungestraft tun: In Chile stecken in engen Käfigen doppelt so viele Lachse wie in Europa. Tonnenweise Antibiotika, Chemikalien und Farbstoffe machen die Fische zu einem chemisch und biologisch belasteten Produkt. Der investigative Dokumentarfilm „Lachsfieber“ deckt zahlreiche Missstände auf.

Todschick | Dessau | Film & Kleidertausch

Beim verheerenden Zusammensturz einer Textilfabrik in Rana Plaza Bangladesh gab es mehr als 1200 Todesopfer. Modefirmen versprechen seit vielen Jahren saubere und faire Produktionsbedingungen. Der Film deckt die derzeitige Arbeitssituation von Näherinnen auf und fragt, welche Lösungen tatsächlich zu Verbesserungen bei der Textilproduktion führen.

Fleischfabrik Deutschland

Die industrielle Massentierhaltung sorgt für ein qualvolles Tierleben, Umweltzerstörung und schadet unserer Gesundheit. Trotz dieser Missstände verschlimmert die deutsche Agrarpolitik die Situation mit milliardenschweren Subventionen. Der Grüne Anton Hofreiter möchte dagegen in den nächsten 20 Jahren die Massentierhaltung abschaffen und plädiert in seinem Buch „Fleischfabrik Deutschland“ für eine Agrarwende.