BOY | Afghanistans Mädchen in der Männerrolle

Der Dokumentarfilm „Boy“ begleitet das Leben afghanischer Mädchen, die bis zum Erreichen der Volljährigkeit als Junge erzogen werden. Dadurch erhalten diese männliche Privilegien und können Einkäufe erledigen und am öffentlichen Leben teilhaben.

Ein bisschen gleich ist nicht genug | Lesung

In ihrem Buch “Ein bisschen gleich ist nicht genug!” zeigt Anke Domscheit-Berg wie stark geschlechterspezifische Stereotype noch immer in unserer Gesellschaft und unserem Bewusstsein verankert sind und überlegt, wie wir gemeinsam eine geschlechtergerechte Gesellschaft aufbauen können.

Laurie Penny | Unspeakable Things in Halle

Die gefeierte britische Feministin und Bloggerin Laurie Penny schreibt in ihrem neuen Buch auf der Basis ihrer persönlichen Erfahrungen über Selbstoptimierung, Fucked-up Girls, Lost Boys und sexuelle Gewalt

Laurie Penny | Unspeakable Things in Magdeburg

Die gefeierte britische Feministin und Bloggerin Laurie Penny schreibt in ihrem neuen Buch auf der Basis ihrer persönlichen Erfahrungen über Selbstoptimierung, Fucked-up Girls, Lost Boys und sexuelle Gewalt.

Women in Israeli Society | Vortrag | 25.06.

Striving for Gender Equality | NAHOST-DEBATTEN | Englischsprachiger Vortrag Traditional and religious practices still play a role in Israeli modern society. Nevertheless, women from various social groups made gains in many realms, including leadership of social changes, struggling on the labour market for an equal income level, and representation in the political and public arena, […]

Weil ein #Aufschrei nicht reicht | Lesung | 03.06.

Für einen Feminismusvon heute Lesung & Diskussion Wer braucht Feminismus? Wie wichtig ist er in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft? Wie tief verankert ist Alltagssexismus? Anne Wizorek löst 2013 mit ihrem Twitter-Hashtag einen riesigen Sturm im Netz aus. Tausende Frauen nutzen #aufschrei als Ventil, um ihren Erfahrungen mit dem alltäglichen Sexismus Luft zu machen. Der […]

Wer braucht Feminismus? | Ausstellung | 01.06.-26.06.

In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. 2014 beteiligten sich auch zahlreiche Menschen aus Halle und Magdeburg an Fotoaktionen. […]

Wer braucht Feminismus? | Ausstellung | 30.03.-20.04.

In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. 2014 beteiligten sich auch zahlreiche Menschen aus Halle und Magdeburg an Fotoaktionen. […]

Weil ein #Aufschrei nicht reicht | Lesung | 30.03.

Für einen Feminismusvon heute Lesung & Diskussion Wer braucht Feminismus? Wie wichtig ist er in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft? Wie tief verankert ist Alltagssexismus? Anne Wizorek löst 2013 mit ihrem Twitter-Hashtag einen riesigen Sturm im Netz aus. Tausende Frauen nutzen #aufschrei als Ventil, um ihren Erfahrungen mit dem alltäglichen Sexismus Luft zu machen. Der […]