Garz | Und plötzlich waren sie weg! Film zum Bienensterben

Ein Großteil unserer Lebensmittel kann nur dank der unglaublichen Bestäubungsleistung durch Bienen und wilde Insekten entstehen. Diese Abhängigkeit ist jedoch den wenigsten bewusst. Deshalb ist auch kaum bekannt, dass sich der Insektenbestand um 80 Prozent verringert hat. Nach dem Film diskutieren wir über Bienensterben, aktuelle Bedrohungen und fragen was jede*r Einzelne tun kann, um Insekten beim Überleben zu unterstützen.

… und plötzlich waren sie weg! Film in Dessau zum Bienensterben

Ein Großteil unserer Lebensmittel kann nur dank der unglaublichen Bestäubungsleistung durch Bienen und wilde Insekten entstehen. Diese Abhängigkeit ist jedoch den wenigsten bewusst. Deshalb ist auch kaum bekannt, dass sich der Insektenbestand um 80 Prozent verringert hat. Nach dem Film diskutieren wir über Bienensterben, aktuelle Bedrohungen und fragen was jede*r Einzelne tun kann, um Insekten beim Überleben zu unterstützen.

Mr. Gay Syria

Der Dokumentarfilm „Mr. Gay Syria“ erzählt von schwulen syrischen Männern, die verzweifelt um Anerkennung kämpfen und unter ihrem Doppelleben in der muslimischen Welt leiden.

Schwangerschaftsabbruch auf dem Meer | Film „Vessel“

Weil in einigen Ländern Abtreibungen illegal sind, hatte die Ärztin Rebecca Gomperts eine Idee: Sie bietet ungewollt Schwangeren sichere und straffreie Schwangerschaftsabbrüche auf einem Schiff im Meer an. Denn auf internationalen Gewässern gelten die restriktiven Gesetze nicht.

Glyphosat | Der Kampf gegen Monsanto

Ohne das Ackergift Glyphosat kommt die konventionelle Landwirtschaft scheinbar nicht aus. Biobauern lehnen das Unkrautvernichtungsmittel ab, da es als krebserregend gilt. Der Film begleitet den Prozess gegen den Pestizidhersteller Monsanto vorm Internationalen Gerichtshof. Eine Bürgerinitiative klagte dort wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und die Natur.

Beyond Borders | Film zu Klimawandel, Migration und Konflikten

Bangladesch, Arktis, Syrien: Der Dokumentarfilm „Beyond Borders“ zeigt die beklemmenden persönlichen Geschichten von Menschen, die infolge des Klimawandels fliehen mussten. Anschließendes Filmgespräch mit der Umweltorganisation Environmental Justice Foundation.

True Warriors | Film und Gespräch

Kabul: Bei einem Theaterstück über Selbstmordanschläge sprengt sich ein 17Jähriger in die Luft. Das Publikum klatscht und hält die Explosion für Teil der Show. Dann bricht Panik aus. Dokumentarfilm mit den Künstler*innen und Theatergästen des Stücks über die Folgen von Terror. Anschließendes Filmgespräch mit Regisseur und Protagonist aus dem Film.

IUVENTA – Seenotrettung – Menschlichkeit

Mit einem umgebauten Fischkutter, rettet eine junge Gruppe aus Berlin innerhalb von zwei Jahren knapp 14.000 Menschen auf hoher See. Im August 2017 wird das Schiff plötzlich beschlagnahmt und in Lampedusa festgesetzt. Menschenschmuggel und Kooperation mit Schlepperbanden lauten die Vorwürfe. Anschließendes Filmgespräch mit einem Crew-Mitglied und dem Regisseur.

… und plötzlich waren sie weg! Film in Eisleben zum Bienensterben

Ein Großteil unserer Lebensmittel kann nur dank der unglaublichen Bestäubungsleistung durch Bienen und wilde Insekten entstehen. Diese Abhängigkeit ist jedoch den wenigsten bewusst. Deshalb ist auch kaum bekannt, dass sich der Insektenbestand um 80 Prozent verringert hat. Nach dem Film diskutieren wir über Bienensterben, aktuelle Bedrohungen und fragen was jede*r Einzelne tun kann, um Insekten beim Überleben zu unterstützen.