Was macht ihr mit meinen Daten?

Malte Spitz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ist ein Digital Native und in seinem Buch will er es genau wissen; er wagt eine Expedition zu den Orten, an denen sonst keiner hartnäckig nachfragt: Behörden, Mobilfunkanbieter, Krankenkassen, Datenbanken und Rechenzentren. Und stellt dort die zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts: „Was macht ihr mit meinen Daten?“.
Donnerstag, 20. November 2014, 19:30 Uhr, Magdeburg

Digital ist besser

Ist das emanzipatorisch-demokratische Projekt des Internets am Ende? Wir unterhalten uns mit Markus Beckedahl über demokratische Grundrechte in der digitalen Sphäre und fragen nach den demokratischen Potentialen des Internets in Zeiten totaler Überwachung.
Montag, 3. November 2014, 19:00 Uhr, Halle

Auf der Suche nach der verlorenen Demokratie

Liegt in der Orientierung auf Postwachstumsgesellschaften der Schlüssel zur Legitimität und dem Funktionieren der Demokratie im Zeitalter der beschleunigten Moderne? Wir diskutieren mit dem Beschleunigungsforscher Prof. Dr. Hartmut Rosa über die temporalen Voraussetzungen von Politik und fragen nach den Folgen der Zeitkrise im politischen Raum.
Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:00 Uhr, Halle