Nächste Veranstaltungen

Mi 28

Good Bot, Bad Bot?

28. Juni | 19:00 - 21:00
Jul 27

Antje Schrupp | Schwangerwerdenkönnen

27. Juli | 17:00 - 19:00
06217 Merseburg
Sep 02

Interviewtraining

2. September | 10:00 - 17:00
Sep 21

Mithu Sanyal | Rape revisited

21. September | 17:00 - 18:30
Sep 29
Okt 19

Todschick | Wernigerode | Film & Kleidertausch

19. Oktober | 18:00 - 20:00
Friedrichstr. 57-59, Wernigerode

Humus – Die vergessene Klimachance | Dokumentarfilm | 12.05.

Liegt die Lösung unter unseren Füßen? Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Dabei spielt der CO₂-Anstieg eine entscheidende Rolle. Überall auf der Welt beschäftigen sich Wissenschaft und Politik mit Möglichkeiten der Problematik zu begegnen. Doch wird bei diesen Betrachtungen häufig der Boden außer Acht gelassen. Dabei wäre Humus ein potenter […]

ÖDLAND | Dokumentarfilm | 11.05.

Damit das keiner so mitbemerkt Dokumentarfilm & Filmgespräch Inmitten von Wäldern und ein paar Schafweiden steht ein Wohnblock auf ehemaligem Kasernengelände der sowjetischen Armee. Umringt von verfallenen Baracken, verrotteten Soldatenfresken, einem verwilderten Fußballplatz und einem nagelneuen Maschendrahtzaun. Hier wachsen Aya, Momo und Mustafa auf. Sie verbringen die Ferien zu Hause im Asylbewerberheim. Ihre Heimatländer kennen […]

Der Massenmord an den Juden als Thema in der Geschichtsvermittlung | Tagung | 09.05.

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung vom Nationalsozialismus widmet sich die Tagung dem bislang noch immer wenig beachteten Thema des Holocaust auf den vom Deutschen Reich besetzten Gebieten der Sowjetunion. Mit dem Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 begann unmittelbar der systematische Völkermord an den Juden in den besetzten Gebieten. Im Mittelpunkt der […]

Tagung: „Das Übersehenwerden hat Geschichte“ | 8.5.

UPDATE: Online-Anmeldung nun möglich | So wie Frauen in der historischen Betrachtung meist unsichtbar blieben (und bleiben), so erging es den ostdeutschen Lesben mit Blick auf die Geschichtsschreibung zur Homosexualität in der DDR. Denn oft sind ausschließlich Schwule gemeint, wenn von „homosexuellen Gruppen“ die Rede ist. Die Existenz zahlreicher Lesbengruppen und ihr Engagement zur Zeit der friedlichen Revolution bleiben in zeitgeschichtlichen Betrachtungen meist unerwähnt. Mit unserem Fachtag wollen wir daher einen erneuten Blick auf die Geschichte werfen.
Freitag, 08. Mai 2015, 13:30 bis 19:00 Uhr, Halle

POLITISCHE BILDUNG UND ENGAGEMENTFÖRDERUNG

Hauptaufgabe der Stiftung ist die Förderung der demokratischen Willensbildung durch politische Bildung, die Anregung politischer Diskurse und des gesellschaftlichen politischen Engagements.