Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2020

Völkische Landnahme – Buchvorstellung mit Andreas Speit | Stendal

2. Oktober | 19:00 - 21:00
Musikforum Katharinenkirche, Schadewachten 48
Stendal, Deutschland

Sie kaufen Gutshöfe, siedeln sich mit ihren Familien und Gleichgesinnten in entlegenen Regionen an, bewirtschaften Bauernhöfe, betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk und nationales Brauchtum. Seit Jahren versuchen Rechtsextreme in ländlichen Regionen „nationale Graswurzelarbeit“ zu betreiben. Die ausgewiesene Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke und der ausgewiesene Fachmann Andreas Speit verfolgen seit Jahren diese „unterschätzte Gefahr“ und geben mit ihrem Buch „Völkische Landnahme. Alte Sippen, junge Siedler, rechte Ökos“ erstmals einen bundesweiten Überblick über den wachsenden Einfluss solcher Netzwerke. Buchvorstellung und Gespräch mit Andreas Speit.

Mehr erfahren »

Theater: Geschichten aus der Stadt (Vor Ort und im Live-Stream)

5. Oktober | 19:00 - 21:00
Puschkinhaus Halle, Kardinal-Albrecht-Straße 6
Halle (Saale), Deutschland

Die Performancereihe Geschichten aus der Stadt wurde 2015 von vier Theaterpädagoginnen ins Leben gerufen. In fortlaufenden Episoden bearbeiten die Wahlberlinerinnen das Thema weibliche Sexualität, Umgang mit eigenen Rollenbildern, weibliche Solidarität und ein reflektierendes Frausein.

Mehr erfahren »

Verbündet handeln, aber wie?

8. Oktober | 19:00 - 21:00

Am 09.10.2020 ist der Anschlag auf die Synagoge und den Dönerimbiss in Halle genau ein Jahr her. Der Anschlag am 19.02.2020 in Hanau liegt in kürzerer Vergangenheit. Bei der Aufarbeitung dieser Vorfälle ist schon Vieles besprochen und diskutiert worden. Im Rahmen eines Podiumsgespräches möchten wir uns damit auseinandersetzen, wie sich Formen des Verbündet-Seins gestalten lassen und wie sich das in aktivistisches und künstlerisches Handeln übertragen lässt.

Mehr erfahren »

Rhetorik- und Präsenztraining für Frauen* | Magdeburg

9. Oktober | 10:00 - 17:00

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Viele Signale senden wir, ohne dass sie uns bewusst sind. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie klare nonverbale und verbale Botschaften aussenden, persönlich rüberkommen und Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren können

Mehr erfahren »

Zeitdruck – Was nun? | Magdeburg

9. Oktober | 10:00 - 17:00

Der Workshop setzt sich mit Zeitnormen und verschiedene Arbeitstypen auseinander. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden mit ihren jeweiligen Bedürfnissen und Arbeitsweisen gute Bedingungen und Zielsetzungen für die Erledigung von Aufgaben schaffen.

Mehr erfahren »

Abgesagt! Get Active! Veranstaltungsplanung für junge Engagierte

10. Oktober | 10:00 - 17:00

In unserem Seminar lernt ihr das 1x1 der Veranstaltungsplanung kennen und kriegt Handwerkszeug für die Planung Eurer eigenen Veranstaltungen von der Idee über die Werbung bis hin zur konkreten Umsetzung.

Mehr erfahren »

Rhetorik- und Präsenztraining für Frauen* | Halle

10. Oktober | 10:00 - 17:00

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Viele Signale senden wir, ohne dass sie uns bewusst sind. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie klare nonverbale und verbale Botschaften aussenden, persönlich rüberkommen und Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren können.

Mehr erfahren »

ABGESAGT! Zeitdruck – Was nun? | Halle

10. Oktober | 10:00 - 17:00

Der Workshop setzt sich mit Zeitnormen und verschiedene Arbeitstypen auseinander. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden mit ihren jeweiligen Bedürfnissen und Arbeitsweisen gute Bedingungen und Zielsetzungen für die Erledigung von Aufgaben schaffen.

Mehr erfahren »

Unser Boden, unser Erbe – Wie wollen wir in Zukunft leben?

23. Oktober | 18:30 - 20:30

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Im Filmgespräch sprechen wir mit Regisseur Marc Uhlig und dem Gärtner Florian Weber (Solawi Kleine Feldwirtschaft Landsberg) darüber, wie Bäuer*innen und Konsument*innen aus der Stadt zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen können und welche neuen Verfahren es gibt, Böden zum Beispiel über den Zusatz von Pflanzenkohle schonend aufzuwerten und dabei sogar das Klima zu schützen.

Mehr erfahren »

Unser Boden, unser Erbe – Wie wollen wir in Zukunft leben?

23. Oktober | 18:30 - 20:30

Der Dokumentarfilm „Unser Boden, unser Erbe“ zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht unsere Lebensgrundlage, der Boden ist. Regisseur Marc Uhlig vermittelt eindringlich, warum die kostbare Ressource unsere größte Wertschätzung verdient. Im Filmgespräch sprechen wir mit Regisseur Marc Uhlig und dem Gärtner Florian Weber (Solawi Kleine Feldwirtschaft Landsberg) darüber, wie Bäuer*innen und Konsument*innen aus der Stadt zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen können.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren