Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Mithu Sanyal | Rape revisited

21. September | 17:00 - 18:30

Am Thema Vergewaltigung entzünden sich immer wieder erbitterte Debatten. Trotz breiter medialer Berichterstattung gibt es bis jetzt keine umfassende, sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Mithu M. Sanyal zeichnet nach, wie über die Jahrhunderte nicht nur Sexualität und Gewalt gegendert wurde und betrachtet in diesem Zusammenhang auch die Rolle, die Rassismus spielt.

Erfahren Sie mehr »

Tigris Rebellen

21. September | 18:00 - 20:00
Zazie Kino und Bar,
Kleine Ulrichstraße 22
Halle (Saale) , Deutschland

Wie das berühmte “letzte gallische Dorf”, leisteten die Bewohner des kurdischen Dorfes Schkefta, 30 km südlich der Provinzstadt Batman, jahrzehntelang Widerstand gegen die grausame Unterdrückung des Großgrundbesitzers und des türkischen Militärs. Mit Stationen u.a. in einem irakisch-kurdischen Flüchtlingslager und dem damals umkämpften Kobane erzählt dieser Film die Geschichte von einfachen Menschen, die darauf bestehen – wie der Dichter sagt – zu “Leben! Frei und einzeln wie ein Baum, brüderlich wie ein Wald.” Filmgespräch mit Regisseur Nedim Hazar.

Erfahren Sie mehr »

AUSGEBUCHT Was ist das für 1 Männlichkeit? | Männlichkeiten zwischen Selbst- und Fremdbildern

29. September | 11:00 - 18:00

Auf der Tagung analysieren wir, welche Selbst- und Fremdbilder von Männlichkeit existieren. Wie prägt Rassismus Bilder von Männlichkeit? Welche Geschlechterbilder und –konstrukte werden durch rechtspopulistische und rechtsextreme Gruppierungen propagiert? Wie kommen wir in Zeiten antifeministischen Gegenwindes voran auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft?

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Lachsfieber | Massentierhaltung im Meer

9. Oktober | 20:00 - 21:30
LUCHS.Kino,
Seebener Str. 172
Halle, Deutschland

Was in Europa durch die Umweltgesetzgebung verboten ist, können reiche Unternehmer am anderen Ende der Welt ungestraft tun: In Chile stecken in engen Käfigen doppelt so viele Lachse wie in Europa. Tonnenweise Antibiotika, Chemikalien und Farbstoffe machen die Fische zu einem chemisch und biologisch belasteten Produkt. Der investigative Dokumentarfilm "Lachsfieber" deckt zahlreiche Missstände auf.

Erfahren Sie mehr »

NS Verfolgung und Ausgrenzung | Film & Gespräch

11. Oktober | 19:30 - 21:20
Hotel Wien,
Krumbholzstraße 19
Bernburg,

Anhand des Schicksals der 14-jährigen Maria Potrzeba schildert der Film „…dass das heute noch immer so ist – Kontinuitäten der Ausgrenzung“ den Umgang mit sogenannten „Asozialen“ im Dritten Reich und ihre Stigmatisierung bis in die Gegenwart.

Erfahren Sie mehr »

Todschick | Wernigerode | Film & Kleidertausch

19. Oktober | 18:00 - 20:00
Hochschule Harz am Standort Wernigerode,
Haus 4 | 1. Etage | Hörsaal 4.101
Friedrichstr. 57-59, Wernigerode,

Beim verheerenden Zusammensturz einer Textilfabrik in Rana Plaza Bangladesh gab es mehr als 1200 Todesopfer. Modefirmen versprechen seit vielen Jahren saubere und faire Produktionsbedingungen. Der Film deckt die derzeitige Arbeitssituation von Näherinnen auf und fragt, welche Lösungen tatsächlich zu Verbesserungen bei der Textilproduktion führen.

Erfahren Sie mehr »

Körper- und Präsenztraining für Frauen*

21. Oktober | 10:00 - 17:00

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie mit sicherer Stimme und gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren können. Mit Anmeldung!

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Populismus am Mittagstisch | Seminar Wernigerode

17. November | 10:00 - 17:00
Hochschule Harz,
Friedrichstr. 57 - 59
Wernigerode,

Tagesseminar zur Einordnung rechter Aussagen im nahen Umfeld und zum Erlernen von Kommunikationsstrategien, um auf rechte Aussagen selbstbewusst und zielgerichtet zu reagieren. Mit Anmeldung!

Erfahren Sie mehr »

Frauen* moderieren anders

18. November - 19. November
Augustinerkloster zu Erfurg,
Augustinerstraße 10
Erfurt,

Das Seminar bietet den Teilnehmerinnen die Gelegenheit, den eigenen Moderationsstil auf den Prüfstand zu stellen. Das Seminar mit Silke Inselmann wendet sich an alle Frauen, die neben theoretischen Grundlagenkenntnissen zum Thema Moderation von Sitzungen auch über praktische Erfahrung in der Leitung von Sitzungen o.a. verfügen.

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen