Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli 2019

Ausstellungseröffnung: Justiz im Nationalsozialismus

9. Juli | 18:00 - 28. August | 12:00
Bestehornhaus,
Hecknerstr. 6
Aschersleben,

Am 9. Juli, 18:00 Uhr wird die Ausstellung "Justiz im Nationalsozialismus. Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes" im Bestehornhaus in Aschersleben eröffnet, bis zum 28. August kann sie in den dortigen Räumlichkeiten besichtigt werden.

Erfahren Sie mehr »
August 2019

Was wurde aus den Anliegen der ukrainischen Dissident*innen? – 30 Jahre nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Staaten im sowjetischen Machtbereich

23. August | 18:00 - 20:00

Wolfram Tschiche spricht am 23. August 2019 ab 18.00 Uhr in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) über politisch-soziale und geistesgeschichtliche Themenstellungen, über Utopien und Reformabsichten und über den Faktor Mensch mit der ukrainischen Schriftstellerin, Journalistin und Übersetzerin Natalka Sniadanko.

Erfahren Sie mehr »
September 2019

Ausstellungseröffnung in Eisleben: Justiz im Nationalsozialismus

12. September | 14:00 - 17:00
Amtsgericht Eisleben,
Friedensstraße 40
Eisleben,

Am 12. September, 14:00 Uhr wird die Ausstellung „Justiz im Nationalsozialismus. Über Verbrechen im Namen des Deutschen Volkes“ im Amtsgericht Eisleben eröffnet. Die Ausstellung führt den Besuchern vor Augen, zu welchen Exzessen die Justiz in einem totalitären System fähig sein kann.

Erfahren Sie mehr »

Radio Activists – offen, unabhängig und frei? Freie Radios als öffentliche Räume in DE, Österreich, Ungarn und international

19. September | 18:00 - 21. September | 17:00

„Freie Radios“ – auch als Community Media bekannt – sind eine Form zivilgesellschaftlicher Medien, die unabhängig, nicht-kommerziell und selbstorganisiert arbeiten. Unsere Aktionstagung geht – OnAir und in Halle (Saale) vor Ort – der historischen Entwicklung der Freien Radioszene in der BRD und der ehemaligen DDR nach. Sie diskutiert die Herausforderungen, unter denen Freie Radios international, europäisch und auch im bundesrepublikanischen Kontext unter den Bedingungen von „shrinking spaces“, des europäischen Rechtsrucks und der zunehmenden Polarisierung politischer Auseinandersetzungen gegenwärtig agieren. Zudem fragen wir Radio-Aktivist*innen nach dem bundesrepublikanischen Zugang zu Radio-Öffentlichkeit, loten das Verhältnis von Öffentlichkeit und Gegenöffentlichkeit aus und stellen Radio-Praxen von (Gegen)Öffentlichkeit vor.

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2019

Seminar: Social Media für meine NGO | Magdeburg

11. Oktober | 10:00 - 17:00

Facebook, Twitter oder Instagram werden oft in der Kommunikation oder für Kampagnen von NGOs eingesetzt. Im Workshop wird gezeigt, wie social media zur Kommunikation sinnvoll genutzt werden kann.

Erfahren Sie mehr »

Seminar: Empowerment für Frauen* mit Rassismuserfahrung

26. Oktober | 10:00 - 17:00

Der Workshop bieten Frauen* mit Rassismuserfahrungen die Möglichkeit, sich persönlich mit Fragen zu Identität und Zugehörigkeit auseinanderzusetzen und behandelt Ausgrenzungserfahrungen und den Umgang mit erlernter Sprachlosigkeit und Rassismus.

Erfahren Sie mehr »
November 2019

Zukunftstechnologien smart³ – global: nachhaltig: digital

1. November | 13:00 - 17:00

Während durch die Digitalisierung Lösungen angeboten werden, droht sie die genannten Probleme im gleichen Zug zu reproduzieren. Zivilgesellschaftliche Kräfte sind daher aufgefordert, ihre Expertise zu bündeln und ihre Ideen und Visionen - von Klimaschutz und Mobilität, Umweltschutz, Menschenrechten und digitalen Bürgerrechten - zusammenzuführen. Eine Vernetzungsreihe in drei Teilen.

Erfahren Sie mehr »

Seminar: Haltung zeigen! Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen

23. November | 10:00 - 17:00

„Genderwahn – Frühsexualisierung – Umerziehung!“ Nicht nur in rechtskonservativen Kreisen wie der AfD werden gezielte Angriffe auf geschlechterpolitische Errungenschaften salonfähig. Im Seminar wird der Umgang mit antifeministischen Aussagen trainiert. Durch vielfältige Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt.

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen