Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

August 2018

Niedergeschlagene Hoffnung – Der Blick nach Prag und in die DDR

Das Jahr 1968 war nicht nur in den USA und Westeuropa das Jahr großer Hoffnungen auf Revolution und Umbruch. Auch in der damaligen Tschechowslowakei gab es Liberalisierungs- und Demokratisierungsbestrebungen, die unter dem Begriff "Prager Frühling" in die Geschichte des Jahres 1968 eingingen. In unserer Veranstaltung mit dem Prager Historiker Jan Šícha und dem Zeitzeugen und Bürgerrechtler Wolfram Tschiche, der 1968 selbst gegen den Einmarsch der Warschauer Pakt Truppen protestierte und später im Gefängnis ROTER OCHSE aus politischen Gründen inhaftiert wurde, spricht Doris Liebermann über diese aufregende Zeit, die Handlungspielräume der Einzelnen und über die Frage, ob 1989 die versäumte Revolution von 1968 nachgeholt wurde.

Erfahren Sie mehr »
September 2018

Die Kurve kriegen – Nachhaltige Mobilität für Morgen

11. September | 18:00 - 20:00
Freylinghausensaal,
Haus 1, Franckeplatz 1
Franckesche Stiftungen Halle,

Nicht ohne mein Auto?! Kann man individuell mobil bleiben, aber viel weniger Ressourcen verbrauchen? Das geht, sagt der Mobilitäts- und Zukunftsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler, wenn wir Autos zukünftig intelligenter nutzen. Zum Themenabend stellt er seine Vision der Mobilität von morgen mit innovativen Technologien, klugen ökonomischen Strategien und einer veränderten politischen Kultur zur Diskussion.

Erfahren Sie mehr »

True Warriors | Film und Gespräch

17. September | 18:30 - 20:45
Puschkino,
Kardinal-Albrecht-Straße 6
Halle (Saale),

Kabul: Bei einem Theaterstück über Selbstmordanschläge sprengt sich ein 17Jähriger in die Luft. Das Publikum klatscht und hält die Explosion für Teil der Show. Dann bricht Panik aus. Dokumentarfilm mit den Künstler*innen und Theatergästen des Stücks über die Folgen von Terror. Anschließendes Filmgespräch mit Regisseur und Protagonist aus dem Film.

Erfahren Sie mehr »

Bitte wenden! | Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität

22. September | 10:00 - 16:30
Familienhaus im Park,
Hohepfortestr. 14
Magdeburg, 39106

Der Fachtag „Bitte wenden!“ widmet sich aktuellen verkehrspolitischen Problemen, zeigt praktische Gelingensbeispiele aus anderen Regionen und diskutiert sinnvolle Lösungsansätze für Sachsen-Anhalt. Die Schwerpunkte liegen auf Radverkehr, gerechter verkehrspolitischer Raumentwicklung, Ideen zur Anbindung von Land und Stadt, der Zukunft des Individualverkehrs und der Rolle des ÖPNVs.

Erfahren Sie mehr »

TÜRKEI – BANGLADESCH – ÄTHIOPIEN | Schriftstellerinnen im Exil

27. September | 19:30 - 21:00
Stadtbibliothek Magdeburg,
Breiter Weg 109
Magdeburg, Deutschland

Sie sind politische Journalistinnen, Menschenrechtsaktivistinnen, Bloggerinnen und Schriftstellerinnen. In ihren Heimatländern drohen ihnen Verfolgung, Folter und lange Haftstrafen. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem PEN-Zentrum Deutschland und der Stadtbibliothek Magdeburg, drei Frauen vorzustellen, die im deutschen Exil leben und arbeiten und als Stipendiatinenn des PEN-Zentrum im Rahmen des Programms "Writers in Exile" Schutz finden.

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2018

Weiterbildung für Multiplikator*innen: „Zusammen – Spiel Dich fit für Vielfalt“

1. Oktober | 10:00 - 16:00
Seminarraum Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt,
Leipziger Straße 36
06108 Halle,

Eine Kultur der Offenheit und des Interesess gegenüber Neuem und Anderem, Respekt und Toleranz kommt nicht von alleine, sie muss erarbeitet und erlernt werden. Mit dem Planspiel ZUSAMMEN erproben Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten für ein gutes Miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft. In unserer kostenfreien Weiterbildung für Multiplikator*innen werden die vier 90minütigen Planspiele vorgestellt und ausprobiert.

Erfahren Sie mehr »

Weiterbildung für Multiplikator*innen: „Zusammen – Spiel Dich fit für Vielfalt“ in Salzwedel

2. Oktober | 10:00 - 16:00

Eine Kultur der Offenheit und des Interesess gegenüber Neuem und Anderem, Respekt und Toleranz kommt nicht von alleine, sie muss erarbeitet und erlernt werden. Mit dem Planspiel ZUSAMMEN erproben Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten für ein gutes Miteinander in einer vielfältigen Gesellschaft. In unserer kostenfreien Weiterbildung für Multiplikator*innen werden die vier 90minütigen Planspiele vorgestellt und ausprobiert.

Erfahren Sie mehr »

Beyond Borders | Film zu Klimawandel, Migration und Konflikten

8. Oktober | 20:00
LUCHS.Kino,
Seebener Str. 172
Halle, Deutschland

Bangladesch, Arktis, Syrien: Der Dokumentarfilm „Beyond Borders“ zeigt die beklemmenden persönlichen Geschichten von Menschen, die infolge des Klimawandels fliehen mussten. Anschließendes Filmgespräch mit der Umweltorganisation Environmental Justice Foundation.

Erfahren Sie mehr »

Schwangerschaftsabbruch auf dem Meer | Film „Vessel“

16. Oktober | 18:30 - 20:45
Zazie Kino,
Kleine Urichstraße 22
Halle,

Weil in einigen Ländern Abtreibungen illegal sind, hatte die Ärztin Rebecca Gomperts eine Idee: Sie bietet ungewollt Schwangeren sichere und straffreie Schwangerschaftsabbrüche auf einem Schiff im Meer an. Denn auf internationalen Gewässern gelten die restriktiven Gesetze nicht.

Erfahren Sie mehr »

WARTELISTE | Rhetorik- und Präsenztraining für Frauen* | Halle

26. Oktober | 10:00 - 17:00
Halle (Saale),

Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Sie lernen, wie Sie klare nonverbale und verbale Botschaften aussenden, persönlich rüberkommen und mit gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren.

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen