Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WE ARE WATCHING – Auf Streife im Social Web

8. Juni | 19:00 - 21:00

Podiumsdiskussion

„F**** EUCH IHR ABARTIGEN B****** ! ICH HOFFE JEMAND SPRENGT EUCH IN DIE LUFT !“ ließ uns ein Facebooknutzer anlässlich einer Veranstaltung gegen Hass im Netz wissen. Vor dem Hintergrund rapide angestiegener Hasskriminalität treten Forderungen nach effektiveren Maßnahmen gegen Hate Speech in sozialen Netzwerken auf. Sachsen-Anhalt präsentiert nun eine erste Lösung: seit April 2017 gehen Beamt*innen des LKA auf Initiative der Grünen hin verdachtsunabhängig in sozialen Netzwerken auf Streife. Dort lesen sie Kommentare und Beiträge mit und überprüfen sie auf strafbare Inhalte.

Doch (wie) kann das in den Weiten des Internets erfolgreich funktionieren? Wo bleiben dabei Datenschutz und Meinungsfreiheit? Und nicht zuletzt: was wird durch eine immer stärkere Regulierung aus dem „utopischen Potenzial“ des Internets? Mit Expert*innen und dem Publikum wollen wir kontrovers das Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Überwachung verhandeln.

Mit:

Patrick Leiß (Cybercrime Competence Center des LKA Sachsen-Anhalt)

Julia Krüger (netzpolitik.org)

Sebastian Striegel (MdL BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

Moderation: Henry Sorgenfrei

 

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

 

Die Veranstaltung ist ein Projekt im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres im politischen Leben der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (IJGD) für den Paritätischen Wohlfahrtsverband. Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Details

Datum:
8. Juni
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Familienhaus im Park
Hohepfortestr. 14
Magdeburg, 39106