Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kurzfilmprogramm zu 100 Jahren Heinrich Böll

21. Dezember | 18:45 - 20:15

Am 21. Dezember – dem kürzesten Tag des Jahres – sind überall in Deutschland Kurzfilme zu sehen. Gemeinsam mit dem Luchs Kino möchten wir an Heinrich Bölls Werk erinnern und zeigen die Verfilmung der Kurzgeschichte DR. MURKES GESAMMELTES SCHWEIGEN. Daneben wird es weitere neuere satirische Kurzfilme geben, die mit ihren nachdenklichen, spritzigen und absurden Inhalten dem Werk Bölls nahe stehen.

Eingeführt wird der Abend von dem Schriftsteller Christoph Kuhn.

Donnerstag | 21.12.2017 | 18:45 Uhr
Luchs.Kino Halle | Seebener Str. 172 | Halle

Zum Programm:

DR. MURKES GESAMMELTES SCHWEIGEN
Das Drehbuch zum Film, der 1963 beim Hessischen Rundfunk entstanden ist, verfasste Kabarettist Dieter Hildebrandt, der auch die Titelrolle spielte. Dr. Murke ist junger Redakteur in der Abteilung „Kulturelles Wort“ eines Hörfunksenders, der die Rundfunksendung des wortgewaltigen Kulturpapstes Professor Bur-Malottke betreut. Für die letzte Aufzeichnung über das Wesen der Kunst, soll Murke das bedenkliche Wort „Gott“ 27mal durch die unverfänglichere Formulierung „jenes höhere Wesen, das wir verehren“ austauschen.

DAS TASCHENORGAN
Krankenhaus ohne Hüter: Eine rasante Parodie auf Krankenhausserien. Ein nach einer Operation übriggebliebenes Organ sorgt für Turbulenzen im nüchternen Krankenhausalltag.

WER TRÄGT DIE KOSTEN?
Der verlorene Ehre des Zebras: Drei Experten geben tiefe Einblicke in ein hochbrisantes Thema. Ob Experte Nummer vier noch einmal eingeladen wird, darf allerdings bezweifelt werden.

DANGLE
Und sagte kein einziges Wort: Im Film „Dangle“ (engl., „baumeln [lassen]“) besteigt ein junger Mann einen schneebedeckten Hügel und schaut auf in der Natur angesiedelte Industrieanlagen mit rauchenden Schloten. Dort kommt ein vom Himmel herabhängendes rotes Seil mit goldenem Fassungsring und Quaste zum Vorschein.

Eine Kooperation des Luchs Kinos Halle mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt.

Details

Datum:
21. Dezember
Zeit:
18:45 - 20:15
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

LUCHS.Kino
Seebener Str. 172
Halle, Deutschland