Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Comrade, where are you today?

15. Januar 2019 | 18:00 - 21:00

Comrade, where are you today?
Film und Filmgespräch mit Regisseurin Kirsi Marie Liimatainen

Zum Abschluss unserer Reihe „das unmögliche verlangen. 50 Jahre 1968 in Geschichte und Gegenwart“ erfragen wir den Stand des Aufbegehrens im 21. Jahrhundert und schlagen mit Hilfe eines Filmes einen Bogen zu einem weiteren Erinnerungsjahr: 30 Jahre 1989.

In den 80ern zog Kirsi Marie Liimatainen in die DDR, um zu studieren. In ihrer finnischen Heimatstadt Tampere hatte sie Häuser besetzt, jetzt trifft sie auf Gleichgesinnte aus über achtzig Ländern. Sie sind Befreiungskämpfer oder linke Aktivist*innen – vereint in ihrer Hoffnung auf eine bessere Welt. Kurz nach Ende des Studienjahrs ist die DDR Vergangenheit. Beinahe 30 Jahre danach sucht Liimatainen ihre einstigen Kommilitonen.

Fünf von ihnen begleitet sie im Alltag. Die gemeinsame Vergangenheit in der Hochschule spielt eine Rolle, genauso wichtig sind jedoch die Einschätzungen der Porträtierten zur Lage im jeweiligen Land – und zum Status quo der weltweiten Linken. Im Anschluss: Filmgespräch mit Kirsi Marie Liimatainen.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt mit Radio Corax.

Details

Datum:
15. Januar 2019
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Zazie Kino und Bar
Kleine Ulrichstraße 22
Halle (Saale) , Deutschland