Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Betzavta – Workshop zu demokratischen Gruppenstrukturen

17. Juni 2017 | 10:00 - 17:00

Betzavta – Von der Kunst eine Orange gerecht zu teilen

Neulich im Plenum: Sasha und Alex diskutieren wieder nur miteinander. Der Rest der Gruppe schweigt gelangweilt und regt sich erst im Nachhinein über die getroffenen Entscheidungen auf. Im Alltag navigieren wir regelmäßig zwischen unseren eigenen Interessen und den Bedürfnissen anderer. An Demokratie denken wir dabei nicht sofort. „Betzavta“ (hebräisch für „Miteinander“) macht genau das. Die Methode aus der Demokratiepädagogik will Demokratie nicht nur als Regierungs-, sondern auch als Lebensform vermitteln. Kernpunkt ist das gleiche Recht auf Freiheit aller Menschen.

Im Workshop hinterfragen wir mit den Betzavta-Trainer*innen Judith Linde-Kleiner und Sandra Grosset unser Verständnis von demokratischen Entscheidungsprozessen. Durch praxisnahe Übungen und Reflexion setzen wir uns kritisch mit Dilemmata dieser Prozesse auseinander und finden kreative Lösungen für den Umgang mit Konflikten. Denn im Spannungsfeld von Mehrheit und Minderheit führt ein Kompromiss nicht immer zum besten Ergebnis. Ziel ist, dass wir in Gruppen alle gerecht(er) teilhaben können.

Der Workshop richtet sich insbesondere an Engagierte in Vereinen, Initiativen und politischen Gruppen.

Anmeldung: planung@boell-sachsen-anhalt.de
Teilnahmebeitrag: 20€ (ermäßigt 10€)

Bitte beachten: Anmeldungen sind erst nach Erhalt einer schriftlichen Anmeldebestätigung verbindlich.

Sollten Sie einen barrierefreien Zugang zum Seminar benötigen, melden Sie sich gern bis zum 01.06.2017 bei uns.

Details

Datum:
17. Juni 2017
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Halle