Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auf der Kippe

11. April 2016 | 19:00 - 21:00

Braunkohlebagger in der Lausitz bedrohen die Heimat von 3200 Menschen. Weite Landstriche sollen drei zusätzlichen Tagebau-Gebieten zum Opfer fallen. Die viel proklamierte Energiesicherheit zählt hier mehr als ihre individuelle Heimat. Der Crowdfunding-Film „Auf der Kippe“ begleitet betroffene Menschen in der Lausitz und zeigt ihren engagierten zivilen Widerstand gegen die übermächtigen Energiekonzerne, die fatalen sozialen Auswirkungen des Braunkohleabbaus sowie die zerstörerische Gewalt mit der sich die Kohlebagger in der Landschaft vorankämpfen.

Im Anschluss an den Film reflektieren wir mit zwei Aktivist*innen aus der Anti-Kohle- und Klimabewegung darüber, wie lokaler Kohleabbau mit dem globalen Kampf um Klimagerechtigkeit verknüpft ist. Auch blicken wir auf bisherige Erfolge von wachsenden Protestbewegungen zurück und sprechen über aktuelle Möglichkeiten des Widerstands, wie die Massenblockade „Ende Gelände“ und wachstumskritische Klimacamps im Rheinischen und Lausitzer Braunkohlerevier.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der GHG Magdeburg im Rahmen der Reihe „Let’s talk about a Revolution – Klima, Wandel und Kapitalismus“.

Montag | 11. April 2016 | 19:00 Uhr
Gebäude 1 | Campus Service Center
Universitätsplatz 2 | Magdeburg
Eintritt frei

Details

Datum:
11. April 2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Campus Service Center im Gebäude 1
Universitätsplatz 2
Magdeburg,