Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop: Ermutigung durch Vielfalt | Magdeburg

13. Februar | 14:30 - 16:30

Ermutigung durch Vielfalt – Kinder durch (Vor)lesen stärken
Workshop: Vorurteilsbewusste Kinderbücher

Was Kinder lesen oder vorgelesen bekommen, prägt sie und beeinflusst ihre Wahrnehmung anderer Menschen und der Welt. Die gelungene, inklusive Darstellung und Sichtbarmachung von Vielfalt in Kinderbüchern, hilft Kindern, sich mit ihren äußeren Merkmalen, mit ihren Familienkonstellationen, ihren eigenen Gefühlen und ihren Fragen wiederzufinden und zu verorten. Und sie trägt ebenso dazu bei, dass Kinder Empathie für Menschen entwickeln, die anders aussehen oder leben als sie selbst.

In unserem Workshop mit der Trainerin Hjördis Hornung (Fachstelle KINDERWELTEN) geht es um die Sensibilisierung für eigene eingeschränkte Sichtweisen und um Kriterien für die Auswahl von Kinderbüchern, die einem vielfaltsorientierten inklusiven Ansatz Rechnung tragen. Zudem wird ein Bücherkoffer verschiedene gelungene Beispiele vorstellen und Anregungen geben.
Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt mit der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Sachsen-Anhalt.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, aber nur mit Anmeldung und unserer Bestätigung der Anmeldung möglich, da die Plätze begrenzt sind.

Anmeldungen an: anmeldung@boell-sachsen-anhalt.de

Details

Datum:
13. Februar
Zeit:
14:30 - 16:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Magdeburg
Breiter Weg 109
Magdeburg, Deutschland
Webseite:
http://www.magdeburg-stadtbibliothek.de/seite/98014/zentralbibliothek.html