Nationalsozialismus im Film

Die Reihe “Nationalsozialismus im Film” beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Darstellung des Nationalsozialismus in deutschen Kino- und Dokumentarfilmen.
Ab Mai 2008 in Halle (Saale)

“Was damals Recht war”

Die Wanderausstellung “Was damals Recht war … – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht” über Unrechtsurteile der NS-Militärjustiz ist ab dem 15. Mai in Halle (Saale) zu sehen.
15. Mai – 29. Juni 2008, Halle (Saale)

“Hitler war’s!”

Lesung und Diskussion mit Hannes Heer – Historiker, Autor und ehemaliger Leiter der umstrittenen (ersten) Wehrmachtsausstellung – der sich in seinem Buch “Hitler war’s!” kritisch mit der gesellschaftlichen Aufarbeitung und Wahrnehmung des Nationalsozialismus auseinander setzt.
25. April 2008, 19.00 Uhr, Dessau-Roßlau

Juden in Halle

Die dritte Aufführung des Films “Juden in Halle” – mit anschließendem Zeitzeugengespräch im LUX.Kino am Zoo. Eintritt: 3 EUR.
15. Januar 2008, 19.00 Uhr, Halle (Saale)

“Zur Ausmerzung freigegeben”

Der Vortrag von Dr. Frank Hirschinger beschäftigt sich mit der Tötung sogenannten “lebensunwerten Lebens” durch die Nationalsozialisten. Einen besonderer Schwerpunkt bilden dabei die Geschehnisse in der Heil- und Pflegeanstalt Altscherbitz in Sachsen-Anhalt.
13. Dezember 2007, 20.00 Uhr, Halle

“Wie war es damals wirklich?”

Vortrag mit Prof. Dr. Reinhold Viehoff im Rahmen der Reihe “Nationalsozialismus im Film”. Anschließend wird der Film “2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiss” (D 2005) gezeigt.
04. Dezember 2007, 20.00 Uhr, Halle

Wo ist Böll?

Das Fehlen hörbarer und gehörter politischer AutorInnen in Deutschland, aber auch die Frage nach den Gründen für die zuletzt im ZEITmagazin Leben diagnostizierte “Böll-Amnesie” ist Thema unserer Gesprächsrunde unter dem Titel “Wo ist Böll?”.
27. November 2007, Halle (Saale)

Hundertundein STOLPERSTEIN

Die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Verein Zeit-Geschichte(n) e.V. haben im Rahmen der “Hallianz für Vielfalt” eine Broschüre zu den hundertundein STOLPERSTEINEN in Halle herausgegeben.