Politische Eliten

Parlamente werden oft abwertend als Quasselbuden bezeichnet, an Stammtischen vernimmt man häufig Umschreibungen wie “die da oben”. Offensichtlich werden MandatsträgerInnen nicht als Teil des Volkes wahrgenommen, sondern als eine sich abschottende und elitäre Führungsclique.
02. Dezember 2008, 20.00 Uhr, Halle (Saale)

Mediendemokratie

Die Medien sind die wichtigste Informationsquelle im Bereich Politik. Durch Zeitungen, Internet und Rundfunk erfahren wir, was in Brüssel, Berlin und Magdeburg passiert. In dieser Schlüsselstellung sehen sich die Medien häufig der Kritik ausgesetzt, nicht frei von eigenen Interessen zu berichten.
27. November 2008, 20.00 Uhr, Magdeburg

Demokratie nach Kassenlage

Zahlreiche aktuelle Studien verweisen auf eine zunehmende Distanz der BürgerInnen zur Demokratie und den damit verbundenen politischen Verfahren und Prinzipien. Da Medienberichte oft zu Zuspitzungen neigen, lohnt ein genauerer Blick auf diese Umfrageergebnisse.
25. November 2008, 20.00 Uhr, Halle

Wohin steuert die Weltmacht?

In den USA wurde am 4. November ein neuer Präsident gewählt. Sein Wahlkampf, der auf die Persönlichkeit des Kandidaten aber auch auf moderne und interaktive Kommunikation setzt, lässt Parteistrategen hierzulande aufhorchen.
11. November 2008, 20.00 Uhr, Halle

Demokratie nach Kassenlage

Zahlreiche aktuelle Studien verweisen auf eine zunehmende Distanz der BürgerInnen zur Demokratie und den damit verbundenen politischen Verfahren und Prinzipien. Da Medienberichte oft zu Zuspitzungen neigen, lohnt ein genauerer Blick auf diese Umfrageergebnisse.
06. November 2008, 20.00 Uhr, Magdeburg

Das Verhör

“Das Verhör” ist ein Film, der den Mut hat, teils unbequeme Fragen über unsere politische Gegenwart zu stellen, der die Grenzen der Demokratie und das Verhältnis zwischen Staat und Individuum kritisch hinterfragt.
09. Juni 2008, 20.15 Uhr, Halle (Saale)

Wer macht den Strompreis?

Von einem Wettbewerb auf dem deutschen Energiemarkt kann trotz erfolgten der Marktöffnung nicht die Rede sein. Geprägt wird der deutsche Strommarkt von wenigen Großkonzernen.
21. November 2007, 19.00 Uhr, Dessau

Mit Videokamera und Weblog – die Zukunft politischer Kommunikation?

Führen die neuen Kommunikationsmöglichkeiten durch das Internet zu einem substanziellen Wandel in der politischen Kommunikation?
Veranstaltungsreihe: Zwischen Lobbyismus und Bürgermedien – Perspektiven politischer Kommunikation in Deutschland

23. Oktober 2007, 19:30 Uhr, Halle (Saale)

Lobbyismus in Deutschland

Wie funktioniert “politische Kommunikation” durch Public-Relations-Agenturen?
Veranstaltungsreihe: Zwischen Lobbyismus und Bürgermedien – Perspektiven politischer Kommunikation in Deutschland
18. September 2007, 19:30 Uhr, Halle

Die “Geheimwaffe” Gasprom

Wer Gas hat, besitzt Macht. Denn Erdgas ist heute eine der wichtigsten Energiequellen der Erde, morgen vielleicht sogar die bedeutendste. Aus diesem Anlass beleuchten wir die aktuelle russische Außen- und Energiepolitik.
10. September 2007, 20.00 Uhr, Halle