Keine Hoffnung, nirgends?

Was im Frühjahr 2011 als friedlicher Aufstand der Zivilgesellschaft in Syrien begann, ist schnell zu einem gewaltsamen und unübersichtlichen Bürgerkrieg eskaliert, der mittlerweile ins vierte Jahr geht. Wir fragen nach den Perspektiven für Syrien und dem Beitrag, den Deutschland leisten muss, um die humanitäre Katastrophe zu beenden.
Mittwoch, 19. Februar 2014, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Geheimer Krieg

Auf welche Weise beteiligen sich Deutschland und Sachsen-Anhalt am ‘Krieg gegen den Terror’? Der Journalist Christian Fuchs stellt in seinem Buch dar, welche menschenrechtswidrigen Praktiken systematisch von Deutschland unterstützt werden – und dies ohne jegliche parlamentarische Kontrolle.
Dienstag, 11. Februar 2014, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Sotschi 2014 oder Putins Spiele

Am Samstag, dem 8. Februar 2014 beginnen in Sotschi, einem subtropischen Ort am schwarzen Meer, die XXII. Olympischen Winterspiele. Bereits im Vorfeld gab es massive Kritik am Ausrichterland Russland. Wir fragten die Fecht-Weltmeisterin und Menschenrechtlerin Imke Duplitzer nach dem Verhältnis von Sport und Politik.

Israel im Nahen Osten

Im heutigen Nahen Osten bündeln sich regionale Auseinandersetzungen mit geopolitischen Konfliktlinien und den inneren Entwicklungen verschiedener Staaten. Tal Gat (Öffentlichkeitsarbeit, Botschaft Israel) erläutert die Rolle Israels in dieser langjährigen Konfliktregion.
Donnerstag, 23. Januar 2014, 16:00 Uhr, Halle (Saale)

Resistanbul: Ekümenopolis

Wohin führen die Entwicklungen in Istanbul und welche Handlungsmöglichkeiten haben Bevölkerung und Politik? Diese und weitere Fragen wollen wir anhand des Films “Ekümenopolis” diskutieren, der sich mit der Stadtentwicklung und den resultierenden Problemen Instanbuls befasst.
Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Halle

Programm Herbst/Winter 2013

Vorhang auf für spannende Veranstaltungen und interessante Gäste! Unser Herbst/Winter Programm für Sachsen-Anhalt ist da!

Bombengeschäfte

Krieg ist gut für’s Geschäft – auch für Deutschland. Der Journalist Hauke Friederichs hat sich auf die Spur dieser tödlichen Exporte begeben und deckt deutsche Geschäfte ohne Gewissen auf.
22. November 2012, 20:00 Uhr, Halle (Saale)

Bombengeschäfte

Krieg ist gut für’s Geschäft – auch für Deutschland. Der Journalist Hauke Friederichs hat sich auf die Spur dieser tödlichen Exporte begeben und deckt deutsche Geschäfte ohne Gewissen auf.
21. November 2012, 19:00 Uhr, Magdeburg

Zur Zukunft der Europäischen Klima- und Energiepolitik

Die Folgen des Klimawandels, Ressourcenkonflikte, der weltweit steigende Energiebedarf und der Super-GAU in Fukushima – all das zeigt, dass unser Energiesystem grundlegend umgebaut werden muss. Welche klima- und energiepolitischen Ziele muss sich die EU für die Zukunft setzen?
13. Juni 2012, 19.00 Uhr, Halle (Saale)