„Selbst Denken“ mit Harald Welzer | Salongespräch | 29.06.

„Was war noch mal die Frage, auf die Fortschritt und Wachstum eine Antwort sein sollten? Und: Wie kann aus der Zukunft wieder ein Versprechen werden statt einer Bedrohung?“ In seinem Buch Selbst Denken – Eine Anleitung zum Widerstand stellt der renommierte Sozialpsychologe Harald Welzer nicht nur viele interessante Fragen, sondern er zeigt auch auf warum […]

ÖDLAND | Dokumentarfilm | 11.05.

Damit das keiner so mitbemerkt Dokumentarfilm & Filmgespräch Inmitten von Wäldern und ein paar Schafweiden steht ein Wohnblock auf ehemaligem Kasernengelände der sowjetischen Armee. Umringt von verfallenen Baracken, verrotteten Soldatenfresken, einem verwilderten Fußballplatz und einem nagelneuen Maschendrahtzaun. Hier wachsen Aya, Momo und Mustafa auf. Sie verbringen die Ferien zu Hause im Asylbewerberheim. Ihre Heimatländer kennen […]

Klicken ist besser | Diskussion | 29.04.

Engagement im digitalen Wandel Mit gut gemachten Kampagnen lassen sich über Soziale Medien wie Facebook & Co. schnell tausende Menschen aktivieren. Doch wozu? Ist die Zustimmung zu einer Online-Petition bereits Teilhabe an einem komplexen demokratischen Meinungsbildungs- bzw. Entscheidungsprozess? Oder setzt dieser eine deutlich intensivere Beschäftigung mit einem Thema und andere Formen der Kommunikation voraus? Darüber […]

ÖDLAND | Dokumentarfilm | 17.03.

Damit das keiner so mitbemerkt Dokumentarfilm & Filmgespräch Inmitten von Wäldern und ein paar Schafweiden steht ein Wohnblock auf ehemaligem Kasernengelände der sowjetischen Armee. Umringt von verfallenen Baracken, verrotteten Soldatenfresken, einem verwilderten Fußballplatz und einem nagelneuen Maschendrahtzaun. Hier wachsen Aya, Momo und Mustafa auf. Sie verbringen die Ferien zu Hause im Asylbewerberheim. Ihre Heimatländer kennen […]

Palästina als Staat anerkennen? 22.01.

Die schwedische Regierung hat im Oktober 2014 als erstes aktuelles EU-Mitglied Palästina als eigenständigen Staat anerkannt, acht weitere Staaten taten dies bereits vor ihrem Beitritt zur Union, inzwischen haben auch die Parlamente Großbritanniens, Irlands, Spaniens und Frankreichs ihre Regierungen zu einem solchen Schritt aufgefordert, in Dänemark, Portugal, Belgien und Slowenien sind ähnliche Abstimmungen geplant. Die […]

Terror ohne Ende?

Der „Islamische Staat“ und der Krieg in Syrien und im Irak – Hintergründe und aktuelle Entwicklungen

Ferngesteuerte Kriegsführung

Als der ehemalige Verteidigungsminister Thomas de Maizière im Jahr 2012 vorschlug, Drohnen für die Bundeswehr zu erwerben, sprach er von „ethisch neutralen Waffen“ und löste damit eine kontroverse Diskussion aus. Auch die neue Verteidigungsministerin von der Leyen setzt sich für die Anschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen ein, weil diese das Risiko von Soldaten im Einsatz verringern würden. Es ist also an der Zeit zu fragen, welchen Bedarf Deutschland an derartigen Technologien hat, ob durch den Einsatz von Drohnen tatsächlich weniger Schaden angerichtet wird und wer bei Einsätzen die Verantwortung trägt?
Mittwoch, 26. November 2014, 19:00 Uhr, Halle