Klimaschutz & Anpassungsstrategien: kommunal

Städte und Ballungsgebiete gehören zu den größten Emissionsschleudern. Klimaschutz ist eine Herausforderung für jede Kommune. Am Beispiel Dessau-Roßlau stellen wir lokale Anpassungen an den Klimawandel vor.
Mittwoch, 13. November 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Freie Fahrt oder Tempolimit?

Im Vortrag setzt sich Dr. Gerd Rosenkranz kritisch mit Argumenten auseinander, die gegen eine zügige Energiewende vorgebracht werden und beleuchtet, woher die Skepsis kommt, die in der Forderung nach einem ‘Tempolimit für die Energiewende’ (Günter Oettinger, EU-Energiekomissar) laut wird.
Montag, 11. November 2013, 19:00 Uhr, Halle

Fleischatlas

Essen ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung mit globalen Dimensionen. Der Fleischatlas 2013 stellt die Zusammenhänge dar und zeigt, wie Landwirtschaft verändert werden muss.
Mittwoch, 23.Oktober 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Nutzen statt Besitzen

Immer mehr Menschen wollen Dinge lieber nutzen, anstatt sie zu besitzen. Eine neue Studie hat dieses Phänomen untersucht und sich in der Praxis umgeschaut. Am Beispiel von Kleiderkreisel und Teilauto wollen wir über diesen Trend und seine Konsequenzen für Ressourcen und Gesellschaft diskutieren.
22. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Magdeburg

Das Herz der Revolution ist die Revolution des Herzens

Von Mahatma Gandhi kommt der Satz, dass man „den Wandel, den man in der Welt sehen will, selber leben“ muss. Der Zukunftsforscher und Autor Dr. Geseko von Lüpke beschreibt vorbildhafte Projekte der globalen Zivilgesellschaft.
Samstag, 19. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Wir könnten auch anders

Kann immerwährendes Wachstum tatsächlich ein “Gutes Leben” garantieren? Auf die Spur dieser Frage begeben sich Holger Lauinger und Daniel Kunle in ihrem essayististischen Dokumentarfilm und stellen Menschen vor, die im Kleinen zum sozial-ökologischen Umbruch der Gesellschaft beitragen.
Mittwoch, 16. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Magdeburg

“Heiliger Sankt Florian …”

Klimaschutz ist oft mit infrastrukurellem Umbau verbunden. Aber die Akzeptanz in der Bevölkerung ist hierfür nicht immer gegeben. Wie können deshalb BürgerInnen schon frühzeitig beteiligt werden, um späterem Blockade-Verhalten vorzubeugen?
Mittwoch, 16. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Bericht aus der Zukunft

Der grüne Wandel funktioniert. Das Buch „Bericht aus der Zukunft“ zeigt auf, dass grüne Utopien schon längst Wirklichkeit sind. Eine Exkursion durch die Sphären von Energie, Mobilität, Städtebau und Wirtschaft. Lesung und Diskussion mit Marcus Franken.
Dienstag, 08. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Halle

Nutzen statt besitzen

Immer mehr Menschen wollen Dinge lieber nutzen, anstatt sie zu besitzen. Eine neue Studie hat dieses Phänomen untersucht und sich in der Praxis umgeschaut. Am Beispiel von Kleiderkreisel und Teilauto wollen wir über diesen Trend und seine Konsequenzen für Ressourcen und Gesellschaft diskutieren.
18. September 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Klimaschutz andernorts

Wir thematisieren good-practice Beispiele im Klimaschutz auf kommunaler Ebene und fragen, welche erfolgversprechende Klimaschutz- und Anpassungsstrategien es bereits gibt und inwiefern sie auf Kommunen in Sachsen-Anhalt übertragbar sind.
Mittwoch, 18. September 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)