Kaltland

20 Jahre nach den ausländerfeindlichen Anschlägen in Rostock-Lichtenhagen, setzt sich das Buch “Kaltland” kritisch mit der Herausbildung rechtsextremer Strukturen während und nach der Wendezeit in der deutschen Gesellschaft auseinander.
6. Februar 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Kaltland

20 Jahre nach den ausländerfeindlichen Anschlägen in Rostock-Lichtenhagen, setzt sich das Buch “Kaltland” kritisch mit der Herausbildung rechtsextremer Strukturen während und nach der Wendezeit in der deutschen Gesellschaft auseinander.
5. Februar 2013, 19:00 Uhr, Magdeburg

Residenzpflicht

Wir zeigen einen Dokumentarfilm, der Flüchtlinge im Kampf gegen die Residenzpflicht begleitet und die systematische Ausgrenzung, der Flüchtlinge in Deutschland ausgesetzt sind, dokumentiert.
22. Januar 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Come together. Dresden und der 13. Februar

Jedes Jahr wieder findet am 13. Februar in Dresden einer der größten Neonaziaufmärsche in Europa statt. Der Dokumentarfilm “Come together” zeichnet den schwierigen Erinnerungsdiskurs in Dresden differenziert nach.
17. Januar 2013, 19:00 Uhr, Magdeburg

Killing Fields

Das kommunistischen Terrorregime der Roten Khmer brachte fast zwei Millionen Kambodschaner um. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit den verübten Verbrechen gegen die Menschlichkeit kommt jedoch nur langsam in Gang. Wir sprechen mit der ZFD-Fachkraft Kerstin Kastenholz darüber, wie der Zivile Friedensdienst traumatisierte Gesellschaften unterstützen kann.
14. Januar 2013, 19:00 Uhr, Halle

NPD-Verbot? Eine Debatte

Auch innerhalb der Parteien wird die Debatte über ein NPD-Verbot intensiv geführt, denn ein Parteienverbot gilt als die schärfste Waffe der streitbaren Demokratie. Wir laden zu einer Diskussion mit zwei Grünen Landtagsabgeordneten.
05. Dezember 2012, 19:00 Uhr, Merseburg

Acht Türken, ein Grieche und eine Polizistin

Ein Jahr nach dem Aufdecken der Morde der Zwickauer Terrorzelle stellt sich nicht nur die Frage nach dem Versagen und der Verantwortung des Verfassungsschutzes. Die Schicksale der Opfer und deren Familien scheint vollkommen aus der Öffentlichkeit verschwunden.
21. November 2012, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Inklusion – Von der Idee zur kommunalen Praxis

Inklusion ist bisher vor allem ein Leitbild, für das gesetzliche Grundlagen existieren, das aber in der Praxis noch mehr mit Leben gefüllt werden muss. Der Fachtag sucht Umsetzungsmöglichkeiten und Herausforderungen für inklusive Politik auf der kommunalen Ebene.
21. November 2012, 10:00 Uhr, Halle (Saale)

Kaltland

20 Jahre nach den ausländerfeindlichen Anschlägen in Rostock-Lichtenhagen, setzt sich das Buch “Kaltland” kritisch mit der Herausbildung rechtsextremer Strukturen während und nach der Wendezeit in der deutschen Gesellschaft auseinander.
Montag, 05. November 2012, Merseburg

Residenzpflicht

Wir zeigen einen Dokumentarfilm, der Flüchtlinge im Kampf gegen die Residenzpflicht begleitet und die systematische Ausgrenzung, der Flüchtlinge in Deutschland ausgesetzt sind, dokumentiert.
1. November 2012, 20:00 Uhr, Dessau