2015-06-11 HP-Grafik Vs Hartmann MD

Wir müssen leider draußen bleiben | Lesung | 30.06.

Die neue Armut in der Konsumgesellschaft | Lesung mit Kathrin Hartmann Immer mehr Bürger in Deutschland sind vom wirtschaftlichen Reichtum des Landes ausgeschlossen. Nicht nur Arbeitslose oder Rentner, auch viele Menschen, die sich in einer Endlosspirale von Billigjobs und Zeitarbeit befinden. Sie können sich weder der sozialstaatlichen Unterstützung noch einer gewissen gesellschaftlichen Solidarität mehr sicher […]

2015-06-11 HP-Grafik VS Welzer HAL

“Selbst Denken” mit Harald Welzer | Salongespräch | 29.06.

„Was war noch mal die Frage, auf die Fortschritt und Wachstum eine Antwort sein sollten? Und: Wie kann aus der Zukunft wieder ein Versprechen werden statt einer Bedrohung?“ In seinem Buch Selbst Denken – Eine Anleitung zum Widerstand stellt der renommierte Sozialpsychologe Harald Welzer nicht nur viele interessante Fragen, sondern er zeigt auch auf warum […]

2015-04-16 HP-Grafik Vs Werden-Sie-Deutscher Bernburg v1

Werden Sie Deutscher | Filmgespräch | 10.06.

Kann man ‘Integration’ von oben verordnen? Und ab wann ist man ‘integriert’? In ihrem beobachtenden Dokumentarfilm begleitet die Regisseurin Britt Beyer zehn Monate lang die TeilnehmerInnen eines Integrationskurses. Alle AusländerInnen, die dauerhaft in Deutschland leben wollen, können seit dem neuen Zuwanderungsgesetz zu einem Integrationskurs verpflichtet werden. Für einige ist das von existentieller Bedeutung; es geht […]

2015-04-16 HP-Grafik Vs OeDLAND Bernburg v1

ÖDLAND | Dokumentarfilm | 11.05.

Damit das keiner so mitbemerkt Dokumentarfilm & Filmgespräch Inmitten von Wäldern und ein paar Schafweiden steht ein Wohnblock auf ehemaligem Kasernengelände der sowjetischen Armee. Umringt von verfallenen Baracken, verrotteten Soldatenfresken, einem verwilderten Fußballplatz und einem nagelneuen Maschendrahtzaun. Hier wachsen Aya, Momo und Mustafa auf. Sie verbringen die Ferien zu Hause im Asylbewerberheim. Ihre Heimatländer kennen […]

banner-digitalistbesser-neu-v1

Teilen ist besser | Diskussion | 15.04.

Share Economy und Nachhaltigkeits-Communities Teilen liegt im Trend – immer mehr Menschen teilen ihre Autos, Wohnungen, Kleider, Gärten, Nahrungsmittel und vieles mehr. Das gilt nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit. Gemeinschaftlicher Konsum umfasst unterschiedliche Praktiken wie etwa Mitfahrgelegenheiten, Kleidertauschpartys, Gemeinschaftsgärten oder Tauschringe für Werkzeuge, Bücher oder Nahrungsmittel. Dabei spielt seit Jahren auch das Internet […]

2015-03-04 HP-Grafik Vs OeDLAND v1

ÖDLAND | Dokumentarfilm | 17.03.

Damit das keiner so mitbemerkt Dokumentarfilm & Filmgespräch Inmitten von Wäldern und ein paar Schafweiden steht ein Wohnblock auf ehemaligem Kasernengelände der sowjetischen Armee. Umringt von verfallenen Baracken, verrotteten Soldatenfresken, einem verwilderten Fußballplatz und einem nagelneuen Maschendrahtzaun. Hier wachsen Aya, Momo und Mustafa auf. Sie verbringen die Ferien zu Hause im Asylbewerberheim. Ihre Heimatländer kennen […]

Population Boom

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf mehr als neun Milliarden ansteigen. Dramatische Auswirkungen wie Nahrungsmangel, schwindende Ressourcen, riesige Müllberge und Wasserverknappung werden vorausgesagt. Aber ist das wirklich so? Film und Filmgespräch zur Frage von Überbevölkerung, westlichem Konsumverhalten und Verteilungsgerechtigkeit.
Dienstag, 18. November 2014, 18:30 Uhr, Halle

Wenn es an allem fehlt

In Sachsen-Anhalt lebt etwa jedes vierte Kind in Armut. Nirgends gibt es mehr Alleinerziehende die Hartz-IV beziehen. Eine hinreichende Ernährung, Winterbekleidung oder soziale Teilhabe können sie sich und ihren Kindern oft nicht leisten. Über diese und weitere Fakten sprechen wir mit Conny Lüddemann. Vortrag und Diskussion zu politisch nachhaltigen Lösungsstrategien.
Dienstag, 04. November, 19:00 Uhr, Halle

Lesung zu Antiziganismus in der Popkultur

Everybody‘s Gypsy

Sinti und Roma in Deutschland sind nach wie vor Vorurteilen und Diskriminierungen ausgesetzt. Die Berliner Sinteza Dotschy Reinhardt thematisiert in ihrem Buch „Everybody’s Gypsy” die gängigen Klischees in Musik, Film und Mode und zeigt, wie darin Vorstellungen unreflektiert übernommen und verfestigt werden. Nach der Lesung sprechen wir mit ihr darüber, wie politische und mediale Mechanismen solche Stigmatisierungen weiter geben und wie Begriffe wie “Armutszuwanderung” rassistische Vorurteile bedienen.
Donnerstag, 09. Oktober 2014, 18:30 Uhr, Halle