Campustour 2010

2010 zieht die Campustour „Wissen, was wirkt“ zum zweiten Mal durch die Hochschulen im Lande. Von Rostock bis Freiburg organisieren wir Wissenschaftssalons, Diskussionen, Ausstellungen und Workshops. In Sachsen-Anhalt ist die Tour vom 18.10. bis zum 04.11. in Merseburg, Dessau, Halle, Bernburg und Magdeburg.

Einführung in die Rederhetorik

„Wirkungstreffer“ ist der Untertitel des Rederhetorik-Seminars in Magdeburg. Redeplanung und -vorbereitung, Aufbau und natürlich der Auftritt werden Bestandteile des Tagesseminars sein.
16. Mai 2009, 10.00-18.00 Uhr, Magdeburg

Die Zukunft der Globalisierung

Der globale Countdown – so betitelte Christiane Grefe 2008 ihr Buch über die Zukunft der Globalisierung. Die Autorin liest aus ihrem Werk und stellt sich danach den Fragen des Publikums.
13. Mai 2009, 20.00 Uhr, Magdeburg

„Strahlendes Klima“ in Magdeburg

“Uranium – is it a country?” fragen die FilmemacherInnen der Initiative “Strahlendes Klima” in ihrer Dokumentation über Atomstrom. Im Anschluss an den Film gibt es ein Gespräch mit Thomas Breuer, Leiter der Abteilung Klima und Energie bei Greenpeace Deutschland
13. Mai 2009, 18.00 Uhr, Magdeburg

Studienstipendien

Das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung vergibt Studienstipendien für engagierte und motivierte Studierende. Wie man ein solches Stipendium bekommen kann und welche Förderungen erhältlich sind erklären VertreterInnen des Studienwerkes der Heinrich-Böll-Stiftung.
13. Mai 2009, 17.00 Uhr, Magdeburg

Die Not als Chance nutzen

Es rumort in deutschen Landen und in der ganzen Welt. Wir laden zu einer Diskussion „Die Not als Chance nutzen“ über Möglichkeiten und Chancen für die Zukunft.
12. Mai 2009, 19.00 Uhr, Magdeburg

Campustour: Cem Özdemir in Magdeburg

Zum Auftakt der Campustour 2009 in Magdeburg wird Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und Europaabgeordneter, über Gerechtigkeit und Ungerechtigkeiten in Deutschland referieren und mit dem Publikum diskutieren.
11. Mai 2009, 19.00 Uhr, Magdeburg

Kampagnen- und Projektplanung

Kampagnen und Projekte wollen gut geplant sein, um zu funktionieren. Die Pädagogin Kerstin Bolm wird in dem Eintagesseminar Voraussetzungen, Phasen und Erfolgsfaktoren von Projektplanung mit den TeilnehmerInnen erarbeiten.
9. Mai 2009, 10.00-18.00 Uhr, Halle (Saale)

Utopie wagen

Brauchen wir mehr Visionen in Politik und Gesellschaft? Peter Unfried, Journalist, Prof. Dr. Andreas Petrik, Politikwissenschaftler und Gottfried Arlt, Pfarrer aus Halle, diskutieren im Podium.
7. Mai 2009, 20.00 Uhr, Halle (Saale)

Wahlzwang – Garant für mehr Demokratie?

Wenn die Wahllokale leer bleiben und die Bürgerinnen und Bürger nicht mehr mitbestimmen wollen, wäre es da nicht eine gute Idee, die Wahl zur Pflicht zu erheben? Der Debattierklub klartext e.V. wird das Thema im Superwahljahr 2009 diskutieren.
7. Mai 2009, 18.00 Uhr, Halle (Saale)