Nach der Krise ist vor der Krise?

Ist alles vorbei, alles überstanden und wieder gut? Ein Jahr nach dem – vermeintlichen – Höhepunkt der Wirtschaftskrise und angesichts eines ungeahnten Aufschwungs diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Lehren aus der jüngsten Krise.
04. November 2010, 19.00 Uhr, Magdeburg

Plastic Planet

Plastik ist billig und praktisch, wir sind Kinder des Plastikzeitalters. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren unbekannten Zusatzstoffen unser Hormonsystem schädigen. Wussten Sie, dass Sie Plastik im Blut haben?
02. November 2010, 19.00 Uhr, Magdeburg

“Copy.Right.Now!”

Die wachsende Digitalisierung stellt das Urheberrecht vor neue Herausforderungen. Warum brauchen wir überhaupt ein Urheberrecht? Wo werden seine derzeitigen Grenzen sichtbar und welche Reformen sind nötig, um es für neue Herausforderungen “fit” zu machen?
01. November 2010, 19.00 Uhr, Magdeburg

Wissensmanagement

Studierendengruppen sind von einer hohen personellen Fluktuation geprägt. Oftmals verfügen nur wenige Personen über implizites und explizites Wissen, diese Umstände erschweren die Arbeit. Dieser Workshop soll die Übergänge von einer Generation zur nächsten erleichtern.
30. Oktober 2010, 10.00 – 18.00 Uhr, Halle

Leitbilder für unsere Hochschule

Die Hochschulen sind aufgefordert, ein je eigenes Profil zu entwickeln. Wenn nicht mehr alle dasselbe tun sollen, eröffnen sich Spielräume für neue Ideen und Konzepte. Wir wollen in dieser Veranstaltung nach neuen Leitbildern für unsere Hochschulen fahnden.
28. Oktober 2010, 20.00 Uhr, Halle (Saale)

Demokratie statt Integration

Zur aktuellen Integrationsdebatte postulieren über 400 Erstunterzeichner eines Aufrufs, „das Problem sind weder die Armen noch die MigrantInnen, das Problem ist eine Politik, die Armut und Rassismus produziert. Das Problem ist eine Gesellschaft, die sich auch über Ausgrenzung definiert.“
27. Oktober 2010, 20.00 Uhr, Halle (Saale)

“Copy.Right.Now!”

Die wachsende Digitalisierung stellt das Urheberrecht von neue Herausforderungen. Warum brauchen wir überhaupt ein Urheberrecht? Was kann und soll es leisten? Wo werden seine derzeitigen Grenzen deutlich und welche Reformen sind nötig? Zu Gast ist Julia Seeliger, Bloggerin und Redakteurin bei taz-online.
26. Oktober 2010, 20.00 Uhr, Halle (Saale)

“Copy.Right.Now!”

Die wachsende Digitalisierung stellt das Urheberrecht von neue Herausforderungen. Warum brauchen wir überhaupt ein Urheberrecht? Was kann und soll es leisten? Welche Bedeutung hat das Urheberrecht für die Wissenschaft?
21. Oktober 2010, 18.00 Uhr, Merseburg

Plastic Planet

Plastik ist billig und praktisch, wir sind Kinder des Plastikzeitalters. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre in Böden und Gewässern überdauern und mit ihren unbekannten Zusatzstoffen unser Hormonsystem schädigen. Wussten Sie, dass Sie Plastik im Blut haben?
19. Oktober 2010, 19.30 Uhr, Bernburg

Wem gehört die Welt?

Silke Helfrich, Herausgeberin, Freie Publizistin und Commonsexpertin stellt die aktuelle Diskussion um Gemeingüter vor, die sogenannten Commons. Ein Mix aus Vortrag, Buchlesung und Debatte versprechen einen bereichernden Abend.
18. Oktober 2010, 19.00 Uhr, Dessau