Voices of Transition

Der Dokumentarfilm “Voices of Transition” stellt die weltweite transition-town-Bewegung an eindrucksvollen Beispielen vor. Wir wollen fragen, ob urbane Landwirtschaft der Schlüssel zur Abwendung des Klimawandels ist, und wie sie zur weltweiten Versorgungssicherheit beitragen kann.
Mittwoch, 18. Juni 2014, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Fleischatlas

Essen ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung mit globalen Dimensionen. Wir stellen den Fleischatlas vor und diskutieren Lösungsansätze.
Montag, 16. Juni 2014, 19:00 Uhr, Merseburg

Intersexualität

Menschen die geschlechtlich nicht typisch männlich oder weiblich sind, gelten medizinisch wie gesellschaftlich als abweichend. Die Folge sind Zwangsbehandlungen im Kindesalter. Ein Vortrag von Heinz-Jürgen Voß zum aktuellen Stand der Debatte um Intersexualität und der Frage nach Anerkennung von Individualität und Vielfalt.
Dienstag, 10. Juni 2014, 18:00, Halle

Voices of Transition

Ist urbane Landwirtschaft der Schlüssel zur Abwendung des Klimawandels und zur weltweiten Versorgungssicherheit? Über diese Fragen wollen wir anlässlich des Dokumentarfilms “Voices of Transition” sprechen, der die weltweite transition-town-Bewegung an eindrucksvollen Beispielen vorstellt.
Dienstag, 03. Juni 2014, 19:00 Uhr, Magdeburg

Exkursion ins Ökodorf „Sieben Linden“ in Sachsen-Anhalt

Wie sieht konsequent gelebte Nachhaltigkeit eigentlich aus? Ein Besuch im 140-Personen-Ökodorf zeigt eine Alternative zur konventionellen Lebensweise und stellt uns Nachhaltigkeit in der Praxis vor.
Samstag, 24. Mai 2014, 10:00-17:00 Uhr, zzgl. Abfahrt Halle & Rückfahrt

Fleischatlas

Essen ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung mit globalen Dimensionen. Wir stellen den Fleischatlas vor, diskutieren Lösungsansätze und werfen einen Blick auf die aktuelle Schlachthofplanung in Bernburg.
Dienstag, 13. Mai 2014, 19:00 Uhr, Bernburg

Voices of Transition

Der Dokumentarfilm “Voices of Transition” stellt die weltweite transition-town-Bewegung an eindrucksvollen Beispielen vor. Wir wollen fragen, ob urbane Landwirtschaft der Schlüssel zur Abwendung des Klimawandels ist, und wie sie zur weltweiten Versorgungssicherheit beitragen kann.
Donnerstag, 24. April 2014, 19:00 Uhr, Bernburg

“Guten Tag, Herr Professorin!”

Ob #Aufschrei, Brüderle oder weibliche Bezeichnungen in Leipziger Uni-Dokumenten, das mediale Echo ist oft groß und häufig negativ. Eine Podiumsdiskussion zum medialen Umgang mit Geschlechterthemen und der Frage, was Sprache mit Gerechtigkeit zu tun hat.
Donnerstag, 10. April 2014, 19:00 Uhr, Magdeburg

Wer braucht Feminismus?

Der Begriff Feminismus ist negativ besetzt. Mit der deutschlandweiten Kampagne “Wer braucht Feminismus?” setzen wir alten Vorurteilen etwas entgegen. Dafür sammeln wir eure Statements und eure individuellen Argumente für Feminismus.
Donnerstag, 10. April 2014, 15:00 bis 18:00 Uhr, Magdeburg

T-Shirts als Pflanzendünger

Wiederverwenden statt wegwerfen – das geht nicht nur mit Pfandflaschen. Wissenschaftler Braungart setzt sich mit seinem Team für Kreisläufe im Wirtschaftssystem ein, denn es lässt sich deutlich mehr recyceln als wir bisher tun. Film und Gespräch über ein Leben ohne Abfall.
Mittwoch, 02. April 2014, 19:00 Uhr, Magdeburg