Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität

Bitte wenden!
Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität

Sa, 22. September 2018
10:00 Uhr – 16:30 Uhr
in Magdeburg

Staus, hohes Verkehrsaufkommen und unwirksame Abgasfilter sorgen derzeit für dicke Luft. Doch neben den aktuellen Dieselskandalen stehen wir vor zahlreichen weiteren verkehrspolitischen Herausforderungen. Der Fachtag für gelungene nachhaltige Mobilität widmet sich aktuellen verkehrspolitischen Problemen, zeigt praktische Gelingensbeispiele aus anderen Regionen und diskutiert sinnvolle Lösungsansätze für Sachsen-Anhalt. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den Themen Radverkehr, gerechte verkehrspolitische Raumentwicklung, Anbindung von Land und Stadt, Zukunft des Individualverkehrs und der Rolle des ÖPNVs.

Mit prominenten Expert*innen wie:
Prof. Dr. Andreas Knie | Soziologe, TU Berlin und Forschungsgruppenleiter Wissenschaftspolitik am WZB
Dipl.-Ing. Juliane Krause | Büroinhaberin plan & rat, Büro für kommunale Planung und Beratung
Dr. Denis Petri  | Volksentscheid Fahrrad, politischer Referent bei Changing Cities
Kerstin Stark | Mobilitätsforscherin am Deutschen Institut für Luft und Raumfahrt

Weitere Details und Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter diesem Link.
Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Grünen Kommunalpolitischen Vereinigung Sachsen-Anhalt

Posted in Allgemein.