Privat ist besser | Salongespräch | 25.03.

Datenschutz und Privatsphäre im digitalen Wandel

Die Profile Jugendlicher in sozialen Medien beweisen es: Der Schutz der Privatsphäre spielt für sie keine Rolle mehr. So jedenfalls sehen es – ganz im Gegensatz zu den Jugendlichen – viele Erwachsene und warnen vor den Folgen. Viele dieser Erwachsenen wiederum geben bereitwillig ihre Daten Preis, wenn sich im Online-Shop ein Schnäppchen ergattern lässt. Und auch mit der staatlichen Überwachung hat sich die Mehrheit – faktisch – abgefunden. Der Datenschützer Peter Schaar und der Medienpädagoge Jan Keilhauer diskutieren mit dem Publikum vor Ort und im Livestream, wie sich Privatheit verändert und welchen Datenschutz wir brauchen.

banner-digitalistbesser-neu-v1Peter Schaar war von 2003 bis 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz. Schaar ist Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Informationsfreiheit. Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) verlieh ihm am 14. November 2013 als erstem Preisträger den GDD-Datenschutzpreis.

Jan Keilhauer ist freiberuflich Fachautor und -referent sowie als Leiter medienpädagogischer Praxisprojekte tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Projekte aktiver Medienarbeit mit Jugendlichen, Evaluation medienpädagogischer Praxisprojekte und von Onlineangeboten sowie medienpädagogische Forschung mit Schwerpunkt Medienaneignung Heranwachsender.

Halle (Saale) | Händelhalle | Kleiner Saal | Mittwoch, 25. März 2015 | 18:15 bis 20:00
Video-Livestream verfügbar über http://digitalistbesser.info/

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsreihe „Digital ist besser“ der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, der Evangelischen Akademie Thüringen und der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringenhttp://digitalistbesser.info/. Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung/ Regionalgruppe OST statt und wird im Rahmen des KJP vom BMFSFJ gefördert.

Posted in Gesellschaft and tagged , , , , .