Wider den Begriff „Flüchtling“ | Diskussionspapier

Zu den Hintergründen eines scheinbar neutralen Begriffes Ein Diskussionspapier von Lisa Jöris für die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt (Download als pdf: 2015-Diskussionspaper-Flüchtlingsbegriff-web)   „Flüchtling“: ein Wort, das in aller Munde ist – und zwar zumeist im Plural.  Während darüber in der öffentlichen Debatte gestritten wird, was diese sogenannten Flüchtlinge nun alles brauchen, dürfen, müssen, sollten – oder […]

Bodenatlas | Vortrag | 07.07.

Boden: er ist einfach da und er scheint unerschöpflich. Wir leben auf und von ihm, aber schenken ihm kaum Beachtung. Dabei sind gesunde Böden die unerlässliche Grundlage für unsere Lebensmittelproduktion. Böden filtern Regenwasser, sind nach den Ozeanen der größte Kohlenstoffspeicher der Erde und regulieren so das Klima. Doch trotz ihrer lebenswichtigen Funktionen schützen wir die […]

Wir müssen leider draußen bleiben | Lesung | 30.06.

Die neue Armut in der Konsumgesellschaft | Lesung mit Kathrin Hartmann Immer mehr Bürger in Deutschland sind vom wirtschaftlichen Reichtum des Landes ausgeschlossen. Nicht nur Arbeitslose oder Rentner, auch viele Menschen, die sich in einer Endlosspirale von Billigjobs und Zeitarbeit befinden. Sie können sich weder der sozialstaatlichen Unterstützung noch einer gewissen gesellschaftlichen Solidarität mehr sicher […]

„Selbst Denken“ mit Harald Welzer | Salongespräch | 29.06.

„Was war noch mal die Frage, auf die Fortschritt und Wachstum eine Antwort sein sollten? Und: Wie kann aus der Zukunft wieder ein Versprechen werden statt einer Bedrohung?“ In seinem Buch Selbst Denken – Eine Anleitung zum Widerstand stellt der renommierte Sozialpsychologe Harald Welzer nicht nur viele interessante Fragen, sondern er zeigt auch auf warum […]

Everyday Rebellion – The Art of Change | Film & Gespräch | 26.06.

Engagiert für Frieden und Entwicklung Sie verkleiden sich als Clowns und umarmen Polizist*innen. Sie besetzen Banken oder singen ihren Unmut gemeinsam im Chor. Ihre Aktionen sind unkonventionell, kreativ – aber vor allem gewaltfrei. Eine neue Protestgeneration ist erwacht. Es ist der alte Kampf von David gegen Goliath, aber die Methoden haben sich gewandelt: Moderne Aktivist*innen […]

Grundkurs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Seminar | 26.-27.06.

Eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entscheidet heute mehr denn je über die Akzeptanz einer ganzen Organisation oder eines einzelnen Projekts. Das Seminar befasst sich mit den Rahmenbedingungen journalistischer Arbeit, den Möglichkeiten der Kommunikation im Internet und den wichtigsten Instrumenten der Öffentlichkeitsarbeit. Dabei werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Medienarbeit und nehmen Pressemitteilung, Berichte, […]

Women in Israeli Society | Vortrag | 25.06.

Striving for Gender Equality | NAHOST-DEBATTEN | Englischsprachiger Vortrag Traditional and religious practices still play a role in Israeli modern society. Nevertheless, women from various social groups made gains in many realms, including leadership of social changes, struggling on the labour market for an equal income level, and representation in the political and public arena, […]

Bodenatlas | Vortrag | 17.06.

Boden: er ist einfach da und er scheint unerschöpflich. Wir leben auf und von ihm, aber schenken ihm kaum Beachtung. Dabei sind gesunde Böden die unerlässliche Grundlage für unsere Lebensmittelproduktion. Böden filtern Regenwasser, sind nach den Ozeanen der größte Kohlenstoffspeicher der Erde und regulieren so das Klima. Doch trotz ihrer lebenswichtigen Funktionen schützen wir die […]

Argumentationstraining | Seminar | 13.06.

Überzeugen durch Schlagfertigkeit und gute Argumente – das ist das Ziel dieses Seminars. Die Teilnehmenden lernen die Grundregeln der Kommunikation kennen. Sie erhalten Basiswissen zur Vorbereitung und zum Aufbau von Reden. Durch Einzel- und Gruppenübungen unter Videoeinsatz werden Argumentations- und Gegenargumentationsstrategien entwickelt und umgesetzt. Insbesondere geht es darum, zielgerichtete individuelle Rede- und Argumentationsbeiträge vorzubereiten und […]

Werden Sie Deutscher | Filmgespräch | 10.06.

Kann man ‘Integration’ von oben verordnen? Und ab wann ist man ‘integriert’? In ihrem beobachtenden Dokumentarfilm begleitet die Regisseurin Britt Beyer zehn Monate lang die TeilnehmerInnen eines Integrationskurses. Alle AusländerInnen, die dauerhaft in Deutschland leben wollen, können seit dem neuen Zuwanderungsgesetz zu einem Integrationskurs verpflichtet werden. Für einige ist das von existentieller Bedeutung; es geht […]