Wer braucht Feminismus?

Aktionsstand auf dem Magdeburger Universitätsplatz

Der Begriff Feminismus ist negativ besetzt. Mit der deutschlandweiten Kampagne „Wer braucht Feminismus?“ setzen wir alten Vorurteilen etwas entgegen. Dafür sammeln wir eure Statements und eure individuellen Argumente für Feminismus.

Wir laden euch ein, mit uns ins Gespräch zu kommen und Statements beizusteuern. Ob Frau* oder Mann*: kommt vorbei, holt euch Support-Buttons und Aufkleber ab und sagt uns, warum Feminismus für euch wichtig ist. Gesicht zeigen ist erwünscht, aber keine Pflicht. Ob Foto oder Statement, eure Ideen sind willkommen. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir ein Jahresabo unserer Medienpartnerin MISSY MAGAZINE.

Eine gemeinsame Aktion mit dem Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage, Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und dem Landesfrauenrat.

Veranstaltungsort und -zeit

Donnerstag, 10. April 2014
15:00 bis 18:00 Uhr

vor der Uni-Bibliothek
Magdeburg

Posted in Geschlechterdemokratie.