WORK HARD – PLAY HARD

Der Dokumentarfilm “WORK HARD – PLAY HARD” zeigt die (Selbst-)Ausbeutung von ArbeitnehmerInnen in der modernen Arbeitsgesellschaft. Wer bleibt unter diesen Bedingungen zurück und wie gelingt es, eine inklusive Arbeitsgesellschaft zu schaffen – dies fragen wir im Filmgespräch.
24. April 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Berg Fidel

Welche Herausforderungen und Chancen birgt inklusives Lernen? Der Dokumentarfilm “Berg Fidel” begleitet auf sehr sensible Weise vier komplett unterschiedlicher SchülerInnen in ihrem Alltag und zeigt, dass eine Schule für alle funktionieren kann, ohne dass Einzelne auf der Strecke bleiben.
23. April 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Intelligent wachsen

Das alte Wirtschaftsmodell, welches auf der Ausbeutung endlicher fossiler Energien und auf dem Raubbau an der Natur basiert, ist nicht mehr haltbar. Mit seinem neuen Buch “Intelligent wachsen” weist Ralf Fücks den Weg zu einer ‘grünen Revolution’.
17. April 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

CAMPUSZEITUNG

Die Campuszeitung der Heinrich-Böll-Stiftung ist am 9. April erschienen. Sie wird an vielen Hochschulorten in Sachsen-Anhalt kostenlos verteilt.

Residenzpflicht

Wir zeigen einen Dokumentarfilm, der Flüchtlinge im Kampf gegen die Residenzpflicht begleitet und die systematische Ausgrenzung, der Flüchtlinge in Deutschland ausgesetzt sind, dokumentiert.
11. April 2013, 19:00 Uhr, Magdeburg

Kampf um Strom

Die Erneuerbare-Energien-Debatte ist zunehmend zu einem Schlachtfeld der Ideologien geworden. In ihrem neuen Buch “Kampf um Strom” räumt Claudia Kemfert mit den Mythen der Energiewende auf.
8. April 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Sitzungen und Diskussionen effektiv leiten

Was bedeutet eine professionelle Vorbereitung, Strukturierung, Durchführung und Ergebnissicherung von Sitzungen? Im Seminar werden zentrale Techniken zur effektiven Leitung von Sitzungen und Diskussionen erläutert und praktisch erprobt.
6. April 2013, 9.00 bis 17.00 Uhr, Halle (Saale)

Zur Aktualität von Antisemitismus: Jud Süß

Der NS-Propagandafilm „Jud Süß“ gilt als geistiger Wegbereiter des Holocausts. Wir diskutieren im Filmgespräch über die aktuelle Problematik von Judenfeindlichkeit in Deutschland und Möglichkeiten, dagegen vorzugehen.
19. März 2013, 19:30 Uhr, Halle (Saale)

Berg Fidel

Welche Herausforderungen und Chancen birgt inklusives Lernen? Der Dokumentarfilm “Berg Fidel” begleitet auf sehr sensible Weise vier komplett unterschiedlicher SchülerInnen in ihrem Alltag und zeigt, dass eine Schule für alle funktionieren kann, ohne dass Einzelne auf der Strecke bleiben.
18. März 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Mit Stimme und Körpersprache überzeugen

Mit Stimme und Körpersprache überzeugen. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie mit gezieltem Einsatz von Stimme und Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren können.
16. März 2013, 9.00 bis 17.00 Uhr, Halle (Saale)