Klimaschutz & Anpassungsstrategien: kommunal

Städte und Ballungsgebiete gehören zu den größten Emissionsschleudern. Klimaschutz ist eine Herausforderung für jede Kommune. Am Beispiel Dessau-Roßlau stellen wir lokale Anpassungen an den Klimawandel vor.
Mittwoch, 13. November 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Freie Fahrt oder Tempolimit?

Im Vortrag setzt sich Dr. Gerd Rosenkranz kritisch mit Argumenten auseinander, die gegen eine zügige Energiewende vorgebracht werden und beleuchtet, woher die Skepsis kommt, die in der Forderung nach einem ‘Tempolimit für die Energiewende’ (Günter Oettinger, EU-Energiekomissar) laut wird.
Montag, 11. November 2013, 19:00 Uhr, Halle

„So weit wie möglich weg von hier“

Hannah Miska hat Holocaust-Überlebende, die nach dem Krieg nach Australien ausgewandert sind, interviewt. In sechszehn Gesprächen erzählen sie ihre (Über)-lebensgeschichten – Eine Lesung zum 75. Jahrestag der Reichspogromnacht 1938.
Donnerstag, 7. November 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)

Abendland

Sieht man in der Nacht klarer? Der Dokumentarfilmer Nikolaus Geyrhalter reist in „Abendland“ durch Nachtwelten des Kontinents. Bilder einer nach außen abgeschotteten, nach innen engen Welt.
Dienstag, 5. November 2013, 18:30 Uhr, Halle (Saale)

Die wirkungsvolle Rede

Politik und Bürgerengagement sind immer auch Überzeugungsarbeit. Im Seminar erlernen Sie Techniken, um Ihre Reden wirkungsvoller zu gestalten und durch praktische Übungen mit Videoeinsatz den eigenen Stil zu erkennen und sicherer darin zu werden.
2. November 2013, 9.00 bis 17.00 Uhr, Halle (Saale)

Resistanbul: Ekümenopolis

Wohin führen die Entwicklungen in Istanbul und welche Handlungsmöglichkeiten haben Bevölkerung und Politik? Diese und weitere Fragen wollen wir anhand des Films „Ekümenopolis“ diskutieren, der sich mit der Stadtentwicklung und den resultierenden Problemen Instanbuls befasst.
Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Halle

Fleischatlas

Essen ist nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung mit globalen Dimensionen. Der Fleischatlas 2013 stellt die Zusammenhänge dar und zeigt, wie Landwirtschaft verändert werden muss.
Mittwoch, 23.Oktober 2013, 19:00 Uhr, Dessau-Roßlau

Nutzen statt Besitzen

Immer mehr Menschen wollen Dinge lieber nutzen, anstatt sie zu besitzen. Eine neue Studie hat dieses Phänomen untersucht und sich in der Praxis umgeschaut. Am Beispiel von Kleiderkreisel und Teilauto wollen wir über diesen Trend und seine Konsequenzen für Ressourcen und Gesellschaft diskutieren.
22. Oktober 2013, 18:30 Uhr, Magdeburg

Herr Professorin & der #Aufschrei

Ob #Aufschrei, Brüderle oder weibliche Bezeichnungen in Leipziger Uni-Dokumenten, das mediale Echo ist oft groß und häufig negativ. Eine Podiumsdiskussion zum medialen Umgang mit Geschlechterthemen und der Frage, was Sprache mit Gerechtigkeit zu tun hat.
Montag, 21. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Halle

Das Herz der Revolution ist die Revolution des Herzens

Von Mahatma Gandhi kommt der Satz, dass man „den Wandel, den man in der Welt sehen will, selber leben“ muss. Der Zukunftsforscher und Autor Dr. Geseko von Lüpke beschreibt vorbildhafte Projekte der globalen Zivilgesellschaft.
Samstag, 19. Oktober 2013, 19:00 Uhr, Halle (Saale)