CAMPUSZEITUNG

Publikation

Die Campuszeitung der Heinrich-Böll-Stiftung ist am 9. April erschienen. Sie fasst u.a. aktuelle hochschulpolitische Debatten zusammen und  informiert über das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung. Sie wird von uns an vielen Hochschulorten in Sachsen-Anhalt kostenlos verteilt.

Auf den Seiten von Sachsen-Anhalt kommentiert Prof. Dr. Claudia Dalbert (MdL, Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) die intransparente Hochschulfinanzierung in unserem Bundesland, spricht Prof. Dr. Philipp Oswalt (Direktor Bauhaus Dessau) über das Potential von Hochschulen in den gesellschaftlichen Diskurs hineinzuwirken, stellt Henriette Funke das Projekt VorOrt in Dessau vor, berichtet die Grüne Hochschulgruppe Halle (ghg) über die Podiumsdisskusion zur Frage der Geschlechtergerechtigkeit an Hochschulen, erzählen StipendiatInnen, wie es ihnen gelingt gesellschaftliches Engagement und Studium zu vereinbaren und plaudert Prof. Dr. Gerald Warnecke (Vertrauensdozent HBS, Magdeburg) aus dem Nähkästchen zu Bewerbungsverfahren bei der Heinrich-Böll-Stiftung.

Für alle, die die CAMPUSZEITUNG nicht bekommen haben oder sie lieber online lesen wollen, ist hier die pdf-Version (600 kb).

Posted in Bildung.