Gegnerinnen-Aufklärung

Gender Kicks 2011 auf Tour

Vom 26. Juni bis 17. Juli 2011 ist wieder Fußball-WM in Deutschland – die 6. WM der Frauen. Wir sind mit am Ball und schauen gleichzeitig auch über den Stadionrand hinaus und fragen: Wo birgt der Fußball Potenzial für gesellschaftliche Veränderungen? Gibt (Frauen-)Fußball einen Kick für Emanzipation?

Diesen Fragen gehen wir mit der Begegnung Mexiko vs. Deutschland nach.

Programm:

17.30 Film “Football Under Cover” (D 2008, 86 Min.)
Ein Dokumentarfilm über das iranische Frauen-Fußballnationalteam und ihr erstes Spiel (gegen die Frauenauswahl des Kreuzberger Vereins “BSV Al-Dersimspor”) vor heimischem Publikum.

19.00 Pause

19.15 Gesprächsrunde

Mit:
Ana Montenegro (ehem. Nationalspielerin Mexiko), Mayerli Vargas (Street Soccer Mexiko), Navida Omilade (VfL Wolfsburg und Frauen-Nationalmannschaft), Thomas Mihan (Street Soccer Girls Dresden)
Moderation: Johanna Kutsche, freie Journalistin

Sprache:  Spanisch/Deutsch mit Simultanübersetzung

Eine Kooperation der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und des Gunda-Werner-Instituts der Heinrich-Böll-Stiftung (Bund) mit der DFB-Kulturstiftung und dem Verein Fußball ohne Gewalt.

Der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsort und -zeit:

Mittwoch, 25. Mai 2011
ab 17.30 Uhr

Mitteldeutsches Multimediazentrum (Mansfelder Straße 56)
Halle (Saale)

Navida Omilade, VfL Wolfsburg und Frauen-Nationalmannschaft
Posted in Geschlechterdemokratie.