“Das Bergrecht ist ungerecht und zu stark”

Film und Diskussion

Im Film “Wer anderen eine Grube gräbt…” kommen Menschen zu Wort, die mit den Folgen des Bergrechts in Deutschland zu kämpfen haben. Die Dokumentation ist ein bestürzender Bericht und Anregung zum Widerstand zu gleich. Im Anschluss wird die These aus dem Film diskutiert: „Wäre das starke Bergrecht weg, stünden die Betroffenen und der Bergbau auf einer Ebene. Nicht der Betroffene müsse als Bittsteller zum Bergbau gehen, sondern umgekehrt müsse es sein – schließlich wolle der Bergbau etwas von den Hauseigentümern.“

Referent ist Peter Hettlich, bis diesen Herbst Bundestagsabgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Sprecher der AG Ost.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem BUND Salzland, der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort und -zeit:

Donnerstag, der 26.11.2009
20.00 Uhr

„Zur alten Molkerei“ (Nienburger Str. 16)
Bernburg

Posted in Ökologie.