Jiddische Musik zwischen Europa und Amerika

„Vom Schtetl in die goldene Medine“ heißt ein Konzert, das am 29. September im Rahmen der Interkulturellen Woche 2009 stattfindet. Das Ensemble „Papirene Brikn“ stellt jiddische Musik zwischen Europa und Amerika vor. Veranstalter sind die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, die Jüdische Gemeinde Halle und der Kulturverein „Akzent“ im Rahmen der Hallianz für Vielfalt.

Der Eintritt ist frei.

Logo der Interkulturellen Woche 2009



Veranstaltungsort und -zeit:

am 29. September 2009
um 18.00 Uhr

im Herder-Gymnasium (Friesenstraße 3-4)
Halle (Saale)


Posted in Allgemein, Kultur, Spurensuche.