Regionalgeld

“Alternativ wirtschaften: Regionalgeld”

mit Frank Jansky, Regiogeld e.V.

Mit Regionalgeld wird versucht, die regionale Wirtschaft zu stärken, indem die Kaufkraft in der Region gebunden wird. In Sachsen-Anhalt gibt es zum Beispiel den Urstromtaler, der vor allem im Norden Sachsen-Anhalts zu bekommen ist. Wie funktioniert eine Regionale Währung? Welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich? Bietet Sie eine Chance für Kommunen in der Krise?

Hierüber gibt Frank Jansky, Vorstandsmitglied bei Regiogeld e.V. und Mitstreiter bei den Urstromtalern, in seinem Vortrag Auskunft und erklärt das Phänomen Regionalgeld, von dem mittlerweile schon über 30 lokale Währungen in Deutschland existieren.

Es ist der dritteVortrag der Veranstaltungsreihe “WeltMacht Geld”, die bis zum 19.Juni unser Finanzsystem aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe WeltMacht Geld in Kooperation mit attac Halle.

Veranstaltungsort und -zeit:

25. Mai 2009
20.00 Uhr

Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis, Leipziger Str. 36 (Eingang über Martinstraße)
Halle (Saale)

Posted in Gesellschaft.