Die Zukunft der Globalisierung

Der globale Countdown

Eine Lesung von und mit Christiane Grefe, Autorin und Redakteurin bei DIE ZEIT

Zusammen mit Harald Schumann veröffentlichte Christiane Grefe im Jahr 2008 das Buch „Der globale Countdown“ über die aktuelle Weltlage.

cover1Die Globalisierung hat eine neue Dimension erreicht. Völker und Staaten sind in einer gegenseitigen Abhängigkeit miteinander verbunden, wie es sie noch nie gab. Doch das neue Weltsystem ist bedrohlich instabil: Die Finanzmärkte stehen vor dem Kollaps und bedrohen die Weltwirtschaft mit einer globalen Krise. Der wachsende Energiebedarf provoziert Konflikte um den Zugang zu Öl- und Gasreserven. Der Klimawandel bedroht Millionen mit Hunger, Naturkatastrophen und Vertreibung. Weil die Regierungen bei der Regulierung der globalisierten Ökonomie versagt haben, ist zugleich ein unberechenbarer politischer Brandherd entstanden: Die Menschheit teilt sich zusehends in wenige Gewinner und viele Verlierer.

Christiane Grefe liest aus ihrem Buch und diskutiert im Anschluss mit dem Publikum über Gewinner, Verlierer und die Macht der Märkte.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Campustour 2009 der Heinrich-Böll-Stiftungen.

campustour_web

 

Veranstaltungsort und -zeit:

13. Mai 2009
20.00 Uhr

Projekt 7, Johann-Gottlob-Nathusiusring 5
Magdeburg

Posted in Campustour, Globalisierung.