Leben außer Kontrolle

Von Genfood und Designerbabies (BRD 2004)

„Ruin indischer Bauern nach Ernteausfällen beim Anbau gentechnisch veränderter Baumwolle!“, „Genmanipulierte Rapssamen wehen auf die Felder benachbarter Biobauern!“, „Das isländische Parlament verkauft das gesamte leben_auser_kontrolleGenpotential seiner Bevölkerung an eine private Firma!“ – das sind Schlagzeilen einer filmischen Weltreise, die die fortschreitende Genmanipulation bei Pflanzen, Tieren und Menschen erkundet. Weltweit bieten nur eine Handvoll idealistischer Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen – unabhängig von deren Geld – die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und auf unsere Gesundheit.

Im Anschluss an den Film „Leben außer Kontrolle“  findet ein Filmgespräch mit Christof Potthof, Gentechnik-Experte des Gen-ethischen Netzwerk e.V. (Berlin), statt.

Eine Veranstaltung im Rahmen der globalisierungskritischen Filmreihe „globale in Halle“ und in Kooperation mit attac Halle.

Veranstaltungsort und -zeit:

06. April 2009
20.00 Uhr

LUX.Kino am Zoo, Seebener Straße 172
Halle (Saale)


Posted in Globalisierung, Ökologie.