Vom Insidertipp zur Headline

Agendasetting und Themenvermittlung in den Medien

Im Rahmen der Reihe „Zwischen Lobbyismus und Bürgermedien – Perspektiven politischer Kommunikation in Deutschland“ im halleschen Themenjahr 2007.

Eine wichtige Funktion der Medien in einer Demokratie ist die Selektion und Aufbereitung von Nachrichten, die Sortierung des Wichtigen vom Unwichtigen. In dieser Veranstaltung soll darüber diskutiert werden, wie Themen ihren Weg auf die Titelseiten oder in die Hauptnachrichten finden. Welche Themen werden warum ausgelassen? Wer versucht wie – und mit welchem Erfolg – auf die Auswahl Einfluss zu nehmen? Welche Rolle spielen dabei Politik, Medien und Konsumenten (Bürgerinnen und Bürger)?

Für eine Diskussion und fachkundige Kommentierung dieser und weiterer Fragen sind eingeladen:

  • Jörg Biallas (Chefredakteur der Mitteldeutschen Zeitung)
  • Markus Kamrad (stellv. Pressesprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
  • Cornelius Filipski (Sprechwissenschaftler, Moderation)

Veranstaltungsort und -zeit:

Dienstag, 12. Juni 2007
19:30 Uhr
Englischer Saal, Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Halle (Saale)

Posted in Politik.