Eröffnungsveranstaltung der 19. Afrikanischen Woche

Vortrag: „Bericht zur Lage Afrikas“ mit anschließendem Empfang

Am 25. Juni 2007 wurde die 19. Afrikanische Woche im Stadthaus in Halle eröffnet. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, Stephan Arnold, hielt Herr Marc Baxmann vom Verband Entwicklungspolitik der Nichtregierungsorganisationen (VENRO) einen Vortrag „Afrikas Perspektive – Europas Politik“. In diesem, von afrikanischen und deutschen Organisationen der Zivilgesellschaft erarbeiteten entwicklungspolitischen Manifest werden für verschiedene Politik- und Lebensbereiche Forderungen aus der prekären Situation vieler afrikanischer Staaten an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft abgeleitet. Das Manifest kann als pdf-Datei (815 kb) auf der Projektseite www.afrikas-perspektive.de heruntergeladen werden.

Trommelgruppe

Trommelgruppe

Vortrag Marc Baxmann (VENRO)


Vortrag: „Bericht zur Lage Afrikas“ mit anschließendem Empfang

Die 19. Afrikanische Woche in Sachsen-Anhalt wird mit einem Vortrag von Marc Baxmann (Mitarbeiter „Projekt EU-Ratspräsidentschaft“bei VENRO) zur aktuellen Lage des afrikanischen Kontinents eröffnet. In Anlehnung an die Berichte zur Lage der Welt des World Watch Institutes wird mit dieser Eröffnungsveranstaltung ein Blick auf die aktuelle soziale, ökologische und politische Situation Afrikas geworfen.

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Empfang im Foyer des Stadthauses, wo sich die an der Woche beteiligten Vereine und Initiativen präsentieren können.

Eine Übersicht über die Veranstaltungen in der Afrikanischen Woche finden Sie hier.

Veranstaltungsort und – zeit:

25.06.2007
16.00 Uhr

Stadthaus (Marktplatz 2, Kleiner Saal)
Halle (Saale)

Posted in Afrikanische Woche.